Anzeige-Nr. 1010342
vom 16.07.2019
33 Besucher

PACA UND MELANIE-TRAUMPAAR HOFFNUNGSLOS

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein VIP e.V. 
89264 Weißenhorn

Telefon: 015783545875


Beschreibung
Bitte helft mit, dass Paca und Melanie`s traurige Geschichte doch noch ein Happy End bekommt!!!

Paca ist eine kastrierte, ca. 2010 geborene Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von 50 cm und einem Gewicht von 19 kg.
Melanie ist eine kastrierte, ca. 2015 geborene Mischlingshündin mit einer Schulterhöhe von 48 cm und einem Gewicht von 17 kg.

Beide Hündinnen wurden zusammen in einem katastrophalen Zustand auf der Strasse vorgefunden, übersät mit Parasiten, bis auf die Knochen abgemagert, Wunden am ganzen Körper. Paca und Melanie wurden unter einem Gestrüpp entdeckt, wo sie sich, eng aneinander gekuschelt, zum Sterben zurückgezogen hatten. Die spanischen Tierschützer, die sie in letzter Sekunde aus ihrem Elend befreiten, mussten die Hündinnen zum Auto tragen, so geschwächt waren sie. Inzwischen haben sich beide Hündinnen zu hübschen Fellnasen entwickelt und haben keinerlei gesundheitliche Schäden davongetragen.
Paca und Melanie sind superliebe Hunde, die sehr menschenbezogen sind und für ihr Leben gern schmusen. Beide kommen mit allen Artgenossen bestens aus. Es gibt also absolut nichts an den beiden auszusetzen.
Im spanischen Tierheim teilen sich Paca und Melanie einen Zwinger und hängen sehr aneinander. Somit wäre unser grösster Wunsch, dass beide ein gemeinsames Zuhause finden, auch wenn dieses Vorhaben so gut wie unmöglich erscheint.
Auf jeden Fall haben wir uns entschlossen, Paca und Melanie keinesfalls in Spanien voneinander zu trennen, da es laut der Tierschützer vor Ort, wahrscheinlich dazu führen würde, dass die Fellnase, die allein zurückbleibt, eingehen würde.
Wir können uns gut vorstellen, dass man beide auch einzeln vermitteln könnte, wenn sie sich in einer behüteten Umgebung wie z.B. auf einem Pflegeplatz in Deutschland befinden würden. Auch wenn die Chancen gering sind, geben wir die Hoffnung für diese beiden wundervollen Hündinnen nicht auf, nach ihrem leidvollen Leben doch noch ein Happy End zu finden!
Paca und Melanie würden sich auch über eine Patenschaft freuen, welches mit dazu beitragen könnte, für beide gemeinsam ein Zuhause zu finden.

Wenn Sie PACA und MELANIE ein neues Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte den Fragebogen aus und informieren sich über den Vermittlungsablauf.
Beides finden Sie hier:
https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/vermittlungsablauf/

Weitere Fotos finden Sie unter:
https://www.tierschutzverein-vip.de/zuhause-gesucht/notfelle-midi-bis-54-cm/paca-und-melanie/

Kontakt:
Iris Beck
info@tierschutzverein-vip.de
0049 157 83545875
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"PACA UND MELANIE-TRAUMPAAR HOFFNUNGSLOS"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück