Anzeige-Nr. 1010428
vom 16.07.2019
50 Besucher

Puri sucht Hundefreunde

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSOS Martosdogs e.V. 
72336 Balingen

Telefon: 017622862498


Beschreibung
Im Februar 2019 wurde diese 4-jährige Galga, die auf den Straßen von Martos/Andalusien verlassen herumgeirrt war, von den dortigen Tierfreunden aufgenommen und versorgt. Sie wurde Puri genannt, hat mehrere Narben auf dem Körper. Ein Stück der Rute musste operativ entfernt werden, weil dieses nicht mehr heilte.

Ja, Galgos sind Jagdhunde und sind anders als andere Jagdhunde - sie brauchen Auslauf im umzäunten Gelände um danach in Ruhe zuhause unauffällig zu sein und entspannen zu können. Sie sind zart besaitete Wesen, Hunde der leisen Töne und Umgebung, Stress gehen sie am liebsten aus dem Weg.

Auch Puri ist sehr ruhig, aber auch gesellig (gern zu einem freundlichem Galgo-Ersthund), sie sucht nur Aufmerksamkeit und Streicheln durch Menschen.

Puri hat 60 cm Schulterhöhe und 21 kg Gewicht, ist geimpft (blauer EU-Heimtierpass) sowie gechipt, hatte Parasiten-Prophylaxen und ihr Mittelmeertest war negativ, also unauffällig.

Haben Sie Fragen oder Interesse an Puri ? Dann nehmen Sie doch gerne Kontakt mit uns auf unter Telefon 017622862498
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Puri sucht Hundefreunde "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück