Anzeige-Nr. 1010500
vom 16.07.2019
178 Besucher

IKAR und der Preis der Freiheit

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Berlin
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Tiere suchen Freunde e.V. 
13503 Berlin

Telefon: 030 / 39 50 77 44


Beschreibung
6 Jahre, Mischling, kastriert, gechipt, geimpft

Um in dem Meer der Namenlosen gesehen zu werden braucht es ein Wunder. Es hilft, besonders niedlich zu sein, besonders hübsch, vermeintlich edler. Oder, wie in IKARs Fall, ein besonders entsetzliches Schicksal zu haben. Ihm wurde bei einer der häufigen Beißereien (der Stress, der Hunger, der Lärm, die Verzweiflung) sein Vorderbein abgebissen. Es musste ihm komplett amputiert werden und er durfte auf einer Pflegestelle (noch in Polen) zu Kräften kommen. Und je mehr er sich erholte, umso mehr fing er an zu leuchten und seinen wundervoll freundlichen Charakter zu zeigen. Er ist lieb, vertrauensvoll zu Menschen, aufgeschlossen und verträglich mit Artgenossen und wünscht sich nun so sehr eine eigene Familie!

Um gesehen zu werden, musste er erst ein Bein verlieren. Ein hoher Preis. Doch lieber mit drei Beinen im Glück als mit vier Beinen im Elend.
IKAR braucht kein Mitleid, er ist fröhlich und voller Lebensfreude. Die Amputation ist 10 Monate her, er kommt damit wunderbar zurecht. Er braucht ein Zuhause! IKAR befindet sich noch in Polen.





Januar 2019
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"IKAR und der Preis der Freiheit"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück