Anzeige-Nr. 1010933
vom 17.07.2019
122 Besucher

Lupita kennt nur das Tierheim

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfote sucht Glück e.V. 
16816 Protzen

Telefon: 01736027178


Beschreibung
Immer wieder flüstern wir bei unseren Besuchen den Hunden zu, dass sie bald eine Familie haben. Wir stehen vor den Zwingern und sehen die flehenden Augen und versprechen ihnen, bald wirst du auch ein eigenes Körbchen haben. Wie oft haben wir das auch schon zu Lupita gesagt?

Lupita wurde als Welpe mit ihren Geschwistern vor dem Tor des Tierheimes ausgesetzt. Sie wartet nun schon eine lange Zeit. Wird sie endlich ihre Familie finden?

Name: Lupita
geb.: ca. 2011
Geschlecht: weiblich
SH: ca. 55 cm
kastriert: ja
gesundheitl. Einschränkungen: keine bekannt
Aufenthalt: seit 2011 im TH Rumänien

Lupita ist die Schwester von Blondu und genauso fröhlich und aktiv wie ihr Bruder. Im Auslauf funkeln ihre Augen und sie ist glücklich. Das Leben im Haus, Gassigänge an der Leine und ein warmes weiches Bett kennt sie nicht. Wir hoffen, dass sie es bald kennenlernen wird. Lupita ist lernwillig und neugierig und wird das neue Leben mit Bravour meistern. Sie lebt mit Blondu im Zwinger. Ein Test mit anderen Artgenossen und mit Katzen kann gerne erfolgen.
Bitte richten Sie nur ernstgemeinte Anfragen an uns!

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).

Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig)
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lupita kennt nur das Tierheim "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück