Anzeige-Nr. 1020005
vom 31.07.2019
190 Besucher

lieber Kallac wartet so sehr

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Kangal (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Tierschutzverein sans frontières e. V. 
79104 Freiburg

Telefon: 0049 1575 44 13 227


Beschreibung
Mai 2019

Er wartet immer noch, der arme Kerl !

September 2017

Der arme Kerl wartet immer noch sehnsüchtig auf seine Menschen, die ihn endlich finden und er nicht noch einen Winter frieren muss !!

November 2016

Die Kangals Kenya und Kallac sind Geschwister.
Sie lebten einst total vernachlässigt auf einem Grundstück.
Kenya und Kalipso ( vermittelt) waren in kleinen Verschlägen eingepfercht und Kallac -durfte- das Grundstück bewachen.
Bis endlich jemand Mitleid mit den dreien hatte und sie wurden beschlagfnahmt..

Der liebe Kallac hat aufgrund Fehlernährung in der Wachstumszeit deformierte Vorderbeine, mit denen er aber sehr gut zurecht kommt.
Man erzählte uns, dass sie bei ihrer Ankunft im SPA total abgemagert und ängstlich waren.
Zwischenzeitlich sind sie anfangs lediglich noch ein bisschen schüchtern, kamen jedoch auf uns direkt sehr freundlich zu.
Sie sind alle drei sehr lieb.

Wie uns das Tierheim mitgeteilt hat haben die drei Hunde aufgrund Ihrer Größe in Ihrer Region absolut keine Chnace auf ein Zuhause und Ihr Schicksal wäre damit besiegelt und sie müßten für immer bei ihnen bleiben :((

Das Tierheim hat beschlossen, die Hunde einzeln abzugeben damit wenigstens einer vielleicht eine Chance erhält.
Wer kann den armen Hunden helfen? Sie hätten es wahrlich mehr als verdient!!

Er wartet im Tierheim in Vesoul. Das ist im Elsass/ Frankreich, ca. 1,5 Stunde von Freiburg entfernt.
Das Tierheim besteht fast nur aus Freiläufen die teilweise überdacht sind.
Manche Hunde de haben nur Kunststoffschalen im Zwinger und sind dem Wetter, der Witterung und der Kälte somit schonungslos ausgesetzt.

Wir sind ein eingetragener deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit hauptsächlich 2-4 Tierheime in Frankreich (Elsass). Die Tiere sind, bis auf die, die es auf eine Pflegestelle geschafft haben oder aus Deutschland stammen, noch in den französischen Tierheimen.


Da wir alle berufstätig sindund die Tierschutzarbeit in unserer Freizeit leisten, können wir Ihre Anrufe leider nicht immer persönlich entgegennehmen. Daher möchten wir Sie bitten, unbedingt eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Festnetznummer auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen, wir rufen dann in jedem Fall innerhalb von einigen Tagen zurück. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie aus Kostengründen nicht auf Ihrem Handy/Mobiltelefon zurückrufen können!
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"lieber Kallac wartet so sehr"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück