Anzeige-Nr. 1024948
vom 08.08.2019
229 Besucher

Marsh-Jungspund sucht Sparringspartner

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

English Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzadopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: 0172-2444834


Beschreibung
geboren: 28.09.2018
Größe: ca. 65-70 cm Endmaß

Menschenverliebter und artgenossenverträglicher Pointer-Jungspund, lebensfroh, agil, spielvergnügt, zuwendungs- und schmusebegeistert, sucht Ausbildungsplatz als Familienhund.

Marsh und sein Bruder Malcolm wurden ursprünglich von einem Jäger zu Verkaufszwecken gezüchtet. Nachdem beide Welpen allerdings eine leichte Fehlstellung der Hinterläufe aufwiesen und so unverkäuflich waren, gab ihr Jagdherr die Brüder in die Obhut von Tierschützern.
So sind Marsh und sein Bruder nicht nur mit dem Leben davon gekommen, sondern auch einem hundeunwürdigen Dasein in einer winzigen Box, welche sie nur zur Jagd hätten verlassen dürfen, entgangen.

Marsh ist ein lebensfroher, im Umgang mit Mensch und Tier freundlicher Hundekerl, für den es nichts Schöneres gibt, als zu toben, wilde Rennspiele zu veranstalten oder sich gründlich durchkuscheln und beschmusen zu lassen.
Dass zum Leben eines Familienhundes noch mehr dazugehört, dass es Regeln des artübergreifenden Zusammenlebens gibt, wird Marsh noch zu lernen haben.
Die Einarbeitung in den 'Knigge für den versierten Familienhund' sollte ihm aber nicht schwerfallen. Das ein oder andere Stuhlbein oder Sofakissen könnte in Marshs 'Lehrzeit' natürlich trotzdem auf der Strecke bleiben.
Der junge Mann versteht sich bestens mit seinesgleichen. Über sein Verhältnis zu Vertretern der Samtpfotenfraktion ist uns nichts bekannt.
Abstammungsbedingt ist bei Marsh mit jagdlichen Anlagen und Ambitionen zu rechnen. Wie ausgeprägt diese sind, können wir nicht sagen.

Marsh wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Die Testung auf Mittelmeerkrankheiten sollte allerdings wiederholt werden, wenn er sein erstes Lebensjahr vollendet hat. Ansonsten ist er dem Augenschein nach bei guter Gesundheit. Die leichte Fehlstellung seiner Hinterläufe beeinträchtigt ihn bewegungsmäßig nicht.
Der Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Eine liebevolle, umfassende Schulung in 'Familienhundekunde' mit allem, was zu einem glücklichen Hundeleben dazugehört - das ist es, was wir uns für Marsh wünschen. Aktive Menschen, die gerne mit ihrem Hund durch die freie Natur streifen und die Freude daran haben, Marsh auch geistig zu beschäftigen, um
seine jagdhundlichen Anlagen in die richtigen Bahnen zu lenken.
Marsh fände andere Vierbeiner in seinem neuen Zuhause sicher ebenso knuffig, wie einen Garten für die kleinen Abenteuer zwischendurch.
Dass der soziale Austausch mit seinesgleichen in jedem Fall einen hohen Stellenwert, nicht nur für die Persönlichkeitsentwicklung Marshs hat, ist klar.
Bis der junge Mann mindestens ein Jahr alt ist, sollte zudem für ihn eine grundsätzliche 'rund-um-die-Uhr-Betreuung' gewährleistet sein.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Marsh-Jungspund sucht Sparringspartner"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück