Anzeige-Nr. 1027320
vom 12.08.2019
50 Besucher

Nano, geb. ca. April 2017, ca. 43 cm

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSonnenhunde in Not e.V. Lünen 
45731 Waltrop

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Nano, geb. ca. April 2017, ca. 43 cm groß

Nano wurde bisher auf einer Finca in Spanien ständig an einer kurzen Kette gehalten. Der Eigentümer wurde gebeten, den Hund abzugeben, was dieser auch tat. Nun lebt Nano in einer Pflegestelle in Spanien und wartet auf ein neues Zuhause. Nano ist ruhig und freundlich, aber bei fremden Menschen am Anfang etwas ängstlich. Er liebt es, gestreichelt zu werden. Er versteht sich gut mit allen Hunden und mit Kindern.

Name: Nano
Geburtsdatum: ca. April 2017
Größe: ca. 43 cm
Rasse: Mischling (Nähere Informationen folgen noch)
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Wird noch erfolgen
Kinderfreundlich: Ja
Für Familien geeignet: Ja
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: Ja
Verträglich mit Katzen: Nicht bekannt
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Spanien

Kontakt:

Frau Sandner: Handy: 01 73 / 51 31 768 oder per E-Mail: sonnenhunde@gmx.de

Frau Kynast-Schmidt (18 Uhr bis 20 Uhr): Tel.-Nr.: 0 20 43 / 78 45 890 oder Handy 01 62 / 721 04 65 oder per E-Mail unter sandra-kynast@gelsennet.de

Unsere Hunde werden alle geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU-Ausweis gegen eine Schutzgebühr (350,00 EUR für kastrierte Hunde bzw. 300,00 EUR für Welpen) und Schutzvertrag vermittelt.

Nähere Infos über unseren Verein und zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Internetseite unter den folgenden Links:

http://www.sonnenhunde-in-not.de/

http://www.sonnenhunde-in-not.de/index.php/vermittlungsablauf
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nano, geb. ca. April 2017, ca. 43 cm "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück