Anzeige-Nr. 1027779
vom 12.08.2019
141 Besucher

Mazal wurde schwer misshandelt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
weiblich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 05323-78183


Beschreibung
Die Geschichte dieser beiden Welpen ist sehr, sehr traurig. Nachdem wir von ihrem Schicksal erfahren hatten, versuchten wir 2 Monate lang sie zu retten. In diesen 2 Monaten konnten wir kaum mehr ruhig schlafen, denn wir wussten, dass die Kleinen von ihren Besitzern geschlagen wurden. Es handelt sich bei diesen Leuten um ein junges Paar, das psychische Probleme hat und einer der beiden war sogar schon wegen Totschlags im Gefängnis!!!
Die Nachbarn informierten uns über die Zustände in diesem Horrorhaus, aber aus Angst wollten sie die Leute nicht anzeigen und die Polizei ihrerseits konnte nichts unternehmen ohne Anklage durch die Nachbarn.
Bereits vor geraumer Zeit hatte uns dieses Paar schon einmal 3 Welpen übergeben, nachdem sie den Spaß an ihnen verloren hatten ... also kontaktierten wir sie und baten sie, die Welpen an uns abzutreten – aber das wollten sie nicht! Vor kurzem jedoch bekamen wir einen Anruf der beiden und sie fragten uns, ob wir Mazal und Eben immer noch wollten. Wir konnten es kaum glauben und natürlich machten wir uns sofort auf den Weg, um die Kleinen in Sicherheit zu bringen.
Unser Tierheim ist komplett überfüllt und auch die Pflegestellen sind dicht, aber wir mussten sie einfach aufnehmen. Da sie zu klein für das Tierheim sind, haben wir mit Hochdruck eine freie Pflegestelle gesucht und auch gefunden. Dort leben die zwei nun mit anderen Hunden und auch mit Katzen wunderbar zusammen. Natürlich wurden Mazal und Eben zuvor nie einem Tierarzt vorgestellt. Das wurde jetzt sofort nachgeholt und der Tierarzt meint, sie seien komplett gesund.
Es handelt sich um Geschwister und ihrem Blick sieht man immer noch an, dass sie sehr gelitten haben.
Mazal und Eben sind kleine und schlanke Hunde mit langen Beinen. Sie werden sicherlich nicht mehr viel wachsen.
Mazal, das Mädel ist super zärtlich. Beide sind sehr lieb und machen im Haus auch nichts kaputt.
Eben, der kleine Rüde, ist gegenüber Fremden noch etwas misstrauisch, aber er beißt nicht und er beschmutzt sich auch nicht. Er bellt nur und versucht zu fliehen. Das ist bei seiner Vergangenheit nur normal ... normal, dass sie Fremden nicht trauen – es ist ein Wunder, dass sie überhaupt noch leben ...
Nach allem, was diese beiden unschuldigen Hundekinder durchmachen mussten, verdienen sie nun das beste Zuhause der Welt!!! Deshalb suchen wir nun ganz liebe Menschen, die Mazal oder Eben oder auch beiden eine schöne Zukunft voller Liebe und Geborgenheit schenken möchten.
Bitte helfen Sie uns, die beiden glücklich zu machen!!!

Infos aus Spanien

Rasse: Podenco-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 1.12.2018
Grösse: 30 cm Schulterhöhe
Gewicht: 3,6 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

( Araceli )

Möchten Sie Mazal bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 330,00 € inklusive Transportkosten
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mazal wurde schwer misshandelt "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück