Anzeige-Nr. 1028968
vom 14.08.2019
161 Besucher

Kaja ... ein Riesenbaby ...

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Labrador-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0177-3268509


Beschreibung
Kaja, ein Riesebaby!

Wer sucht neue Herausforderung, Hobby und Familienmitglied zugleich?

Jung und tollpatschig, verspielt, sehr anhänglich und absolut liebenswert zeigt sich die junge Kaja auf ihrer Pflegestelle! Sie benötigt viel Aufmerksamkeit und Zeit, von daher ist nicht zwingend ein Ersthund erforderlich. Kaja steht gerne an erster Stelle, zeigt sich aber den vorhandenen Hunden gegenüber nicht dominant.

Liebevolle, aber konsequente Hand mit Herdenschutzerfahrung suchen wir für die Hündin. Jemand der bereit ist, viel Geduld, Zeit und Arbeit zu investieren, um dann durch sie mehr als belohnt zu werden.

Mit den Hunden im Haus versteht sie sich sehr gut, auch draußen ohne Leine ist das Zusammentreffen mit anderen Hunden zwar erst etwas ungestüm, aber dennoch freundlich, was dann schnell in leidenschaftliches Tollen und Toben übergeht. Auch im Garten tobt Kaja gerne, ob mit einem Ball, egal welche Form und Größe oder anderen Utensilien. Wasser ist eine große Leidenschaft der hübschen Hündin!

Das Führen an der Leine wird zwar immer besser, jedoch fühlt sie sich in manchen Situationen noch überfordert und sehr unsicher. Bei ihr bedeutet das aber, dass sie sich nicht zurückzieht, sondern eher den „Sprung“ nach vorne wagt (Vögel, Rascheln oder Bewegungen, Oma mit Kinderwagen o.ä. lenken sie ab), so dass man ihr zur Zeit Leinenpöbeligkeit noch nicht absprechen kann (und das kostet Kraft). Dies ist aber durch konsequentes Training durchaus in den Griff zu kriegen. Auch bei Besuch, der ins Haus kommt, reagiert sie unsicher.

Kleine Kommandos wie „Sitz“, „Platz“ und „Hier“ beherrscht sie schon gut.

Mit dem Kater im Haus und den anderen Tieren wie Kaninchen, Hühner und Enten kommt sie gut zurecht.

Türen sind für sie nicht zwingend ein Hindernis, diese kann sie mit Geschick öffnen.

Einen richtigen Jagdtrieb konnte die Pflegestelle bislang nicht entdecken.

Wir suchen nun für Kaja die richtigen Menschen. Menschen, die sich voll und ganz auf einen Hund einlassen möchten und vor allen Dingen auch Zeit investieren möchten. Kaja muss noch ein paar Dinge lernen, ganz vorne steht die Leinenrüpelei, die sie ablegen muss. Diese entsteht durch Unsicherheit, nicht durch Aggression. Die Pflegestelle kann bei Kindern, zwei vorhandenen Hunden und weiteren Tieren, die Zeit nicht aufbringen, die Kaja für das Training benötigt. Daher wird so viel wie möglich mit ihr gemacht, aber es bedarf natürlich eines konsequenten Trainings.

Ansonsten ist Kaja ein wirklich toller Begleithund. Sie spielt gerne mit anderen Hunden, die sie kennt, gerne aber auch mit ihren Menschen. Sie ist im Haus sehr unauffällig und angenehm. Natürlich ist sie stubenrein und kann auch alleine bleiben.

Wenn Sie ein Haus mit eingezäuntem Grundstück besitzen, Hundeerfahrung haben und die Eigenschaften von Kaja Sie ansprechen, dann melden Sie sich gerne. Wir würden uns sehr freuen, wenn Kaja ihre Familie findet und ankommen darf in ihrem neuen Leben.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Kaja auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kaja ... ein Riesenbaby ..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück