Anzeige-Nr. 1030421
vom 16.08.2019
169 Besucher

Theo - braucht eine Glücksträhne !!

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3-4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Theo ist ein kleiner bis mittlere sehr ruhiger Hund, er liebt alle anderen Hunde und hat keine Problem mit Katzen aber ? er lässt sich nicht von fremden Menschen anfassen. Er würde versuchen zu beißen aber er würde niemals Menschen attackieren.

Theo war ein Angsthund, der sich lange Zeit überhaupt nicht anfassen ließ, der sofort geschnappt hat. Er hatte sehr große Angst vor Menschen und ließ sie nicht in seine Nähe.

Wie er in die Tötung Codlea kam, wo wir ihn gefunden haben, wissen wir nicht, aber anhand seines Verhaltens kann man annehmen, dass ihm die Menschen nicht freundlich gesinnt waren.

Theo lebte im rumänischen Tierheim zusammen mit anderen Angsthunden, die ebenfalls die Menschen meiden. Keine Chance gab es für Theo, kein Weg hätte jemals da herausgeführt.

Theo ist sehr freundlich zu allen Hunden mag alle, deshalb lebte er unter seines Gleichen relativ entspannt.

Sein nächstes Pech bzw. dann sein Glück, war der Umstand, dass ihn einer der anderen Angsthunde dann biss und Theo verletzt in die Tierklinik gebracht werden musste.

Auch da war seine Behandlung anfänglich sehr schwer, er was verletzt hinter dem Ohr und eine Behandlung mit Salben war nicht möglich. Er bekam Antibiotikum und alles heilte.

Die Wunden auf seiner Seele heilen auch, aber sehr langsam. Zwischenzeitlich lässt er sich von den Menschen, die er kennt anfassen, leider aber weiterhin nicht von Fremden.

Wir suchen für Theo Menschen mit viel Erfahrung und mit sehr viel Geduld und mit der Möglichkeit ihn anfänglich mit Hausleine zu führen. Oftmals sind diese Angsthunde, sobald sie in einem zu Hause sind, nicht mehr aggressiv, aber wir wissen es nicht.

Auch eine erfahrene Pflegstelle oder ein Tierschutzhof wären für Theo möglicherweise eine Option.
Wir haben Theo erstmal in der Klinik gelassen, um die erzielten Erfolge nicht wieder zu Nichte zu machen, allerdings kostet Theo da monatl. 100,- EUR, was so ein kleiner Verein wie die Hundehilfe auf Dauer nicht stemmen kann.

So dass wir ohne Option Theo wieder in das Tierheim zurückbringen müssen.
Vermittelt wird er von der Hundehilfe Rheinland e. V. nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag.
Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten ist auf Anforderung möglich
Die Hunde der Hundehilfe Rheinland reisen legal mit Traces.

Geschlecht: männlich
Geboren: ca. - max. 3-4 Jahre
Größe: klein ca. 35cm Gewicht: ca. 8-11 kg PN!
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Theo - braucht eine Glücksträhne !! "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück