Anzeige-Nr. 1044244
vom 08.09.2019
39 Besucher

Wer gibt Zeusz noch eine Chance ?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Beschreibung
Name: Zeusz
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 07 / 2010
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)

Zeusz ist eines unserer Notfellchen. Der liebe Hundemann musste in seinem Leben schon so viel ertragen und hat leider immer nicht die Chance bekommen, endlich in einer eigenen Familie zur Ruhe zu kommen. Aber erstmal ganz von vorne…Der zottelige Rüde und sein Hundefreund Ficko lebten schon einmal bei einem Herrchen. Eines Tages nahm sich ihr Herrchen das Leben und ließ Zeusz und Ficko zurück. Niemand kümmerte sich anschließend um die Hunde, sie wurden einfach im Garten des Hauses sich selbst überlassen. Irgendwann siegte der Hunger. Nach etwa zwei Wochen hielten es die beiden Hunde nicht mehr aus und suchten nach Nahrung. Ein Tierfreund hatte Mitleid mit den verstörten Hunden und brachte sie ins Tierheim. Im Jahr 2016 verstarb Ficko leider im Tierheim. Er war noch älter als Zeusz und hatte leider nie die Chance auf ein schönes Leben. Zeusz blieb alleine im Zwinger zurück…All diese Erlebnisse haben den kleinen Zottel geprägt. Er wurde vermutlich von seinem Vorbesitzer nur im Garten gehalten und durfte nichts und niemanden kennenlernen. Daraus resultiert, dass Zeusz sich nicht mit seinen Artgenossen versteht. Außerdem zeigt sich Zeusz fremden Menschen gegenüber unsicher. Er mag die Tierheimmitarbeiter sehr gerne. Aber man muss mit Zeusz daran arbeiten, dass er einen Menschen liebgewinnt. Erschwert werden seine Vermittlungschancen auch noch dadurch, dass Zeusz eine Hautkrankheit hat. Es ist eine sehr seltene Krankheit namens „Chronicus granulomatosus sebaceous adentitis“, die leider nicht heilbar ist. Bei dieser Krankheit entzünden sich die Talgdrüsen. Im fortschreitenden Krankheitsstadium kommt es irgendwann zur vollständigen Zerstörung des Gewebes. Bei dieser Erkrankung ist die eigentliche Ursache unbekannt, sie kann genetisch bedingt sein. Er hat keine Schmerzen und das Problem ist in erster Linie optischer Natur.

Zeusz: https://youtu.be/11pYEiPXOIQ

Video: https://youtu.be/P312idHgCOs

Video: https://youtu.be/Vv9u_nF8Rpc

Kontakt:
Michaela Simon
Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben -
Tel.0172 /2991040
Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de
www.glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 340,- €

Die o.g. Schutzgebühr beinhaltet die Fahrtkosten, einen EU-Pass, einen ungarischen Pass, Impfungen, einen Mikrochip, ein Sicherheitsgeschirr, einen Giardientest und bei Bedarf die diesbezügliche Behandlung, ein Spot On und eine Wurmkur vor der Reise sowie die Kastration, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand zulässt.

Unsere Schützlinge reisen mit Traces und werden ausschließlich nach Deutschland vermittelt.

Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr, welche vor der Einreise auf das Vereinskonto gezahlt werden muss, ist nicht möglich.

Insofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! 🙂
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer gibt Zeusz noch eine Chance ?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück