Anzeige-Nr. 1051315
vom 17.09.2019
76 Besucher

Nikos und seine 3 Geschwister....

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzsaving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: Fon: 02864 / 88 53 69 Fax: 02864 / 67 86 Mobil: 0157 / 37 04 69 13


Beschreibung
Nikos

Geb.: 01.03.2019
Geschlecht: männlich
Rasse: Maremmano - Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe im Wachstum, Stand Juni 2019: ca. 40 cm, ca. 8 kg
Endgröße ca. 50 - 60 cm

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit

Aufenthaltsort: 58313 Herdecke

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten 150,00 €

Ansprechpartner:
Claudia Hölling
Fon: 02864 / 88 53 69
Fax: 02864 / 67 86
0157 / 37 04 69 13
c.hoelling@saving-dogs.de
www.saving-dogs.com

Update Aug`19:

Am 10.8. ist Nikos auf seiner Pflegestelle in Herdecke eingezogen und die ersten Tage war er noch etwas überfordert. Was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man seine Vorgeschichte kennt.
Mit seinen Geschwistern Nala, Nanook und Nubis wurde er in der Wildnis Sardiniens bei einem Schäfer geboren. Hier gelten die Gesetze der Natur. Die Hündinnen sind nicht kastriert; sie bekommen 2-mal im Jahr Welpen und entweder überleben diese irgendwie (wenn sie nicht sofort durch den Menschen getötet werden) oder sie verwildern und werden von Füchsen oder Wildkatzen gefressen. So wäre es auch den Vieren ergangen, wenn wir nicht eingegriffen hätten. Neben der Sicherung der Welpen konnten wir den Schäfer auch von der Kastration seiner Hündin überzeugen.
Nikos hatte also zuvor wenig Menschenkontakt und noch nie in einem Haus mit Menschen gelebt.
Umso beeindruckender ist es was seine Pflegestelle uns nach kurzer Zeit berichtet:

„Hallo zusammen,
ich bin ja nicht sehr Welpen erfahren, denn eigentlich schlägt mein Herz für die alten Hunde, wie ihr wisst. Ich war auf alle möglichen Herausforderungen eingestellt! Weder zerlegt Nikos meine Wohnung, noch hat er je einen Tropfen Urin ins Haus gesetzt. Das Wegräumen der Teppiche war umsonst. Von Anfang an war er stubenrein. Seine Schüchternheit in den ersten Tagen hat sich gelegt. Er taut er immer mehr auf. Den Garten „bewacht“ er schon, verbellt gerne mal die Rehe auf dem Grundstück. Er möchte auch unserer Vicky schon mal sagen wo es lang geht, aber da bin ich dazwischen. Vor allem Fressen und Spielzeug verteidigt er gerne. Ich füttere beide in getrennten Räumen. (Das ist völlig normal, denn er musste sicherlich als Baby hungern!)
Ansonsten ist er freundlich, und hat sich besonders mit dem älteren Rüden unserer Freundin angefreundet.
Außerhalb des Gartens ist er Hundebegegnungen gegenüber noch vorsichtig. Aber sie sind möglich. Man muss ihn da auch nicht überfordern. Er lernt schnell, frisst gut, und ist bei allem natürlich zuckersüß.
Schmusen ist seine Lieblingsbeschäftigung. Er beobachtet mich sehr genau, ist meistens an meiner Seite, er kann aber auch ein paar Minuten alleine mit Vicky oder Walky bleiben.
Er zieht nicht an der Leine, geht wunderbar mit spazieren.
In den richtigen Händen ist er ein Goldstück.
Liebe Grüße
W.“


Wenn Sie nun spontan in Nikos verliebt sind, gilt es doch einiges zu beachten. Nikos und seine Geschwister tragen vermutlich Herdenschutzhundgene in sich. Aus diesem Grunde gibt es von unserer Seite Haltungsbedingungen.

Unsere Haltungsbedingungen für Herdenschutzhunde und deren Mischlinge sind rassetypisch ausgerichtet, damit die heranwachsenden Welpen auch als erwachsene Hunde ihren Charakter durchaus ausleben können.

Nachfolgend die Auflistung der Adoptionsvoraussetzungen für Sie:
• Keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!
• Hundeerfahrene Menschen
• Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.
• Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent sind.
• Sie sollten keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
• Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50 m - 1,60 m) eingezäunt.

Hinzu kommt, dass er gerade jetzt intensiven Menschenkontakt und Zuwendung braucht. Eine nahezu Rund-um-die Uhr Betreuung ist im ersten Jahr notwendig. Ein souveräner Ersthund ist gerne gesehen, aber kein „Muss“.


Wenn Sie Nikos weiterhin als Ihren Traumhund sehen, rufen Sie mich an.

1. Weitere allgemeine Angaben:

Sofern -unbekannt- angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

2. Maremmanos / Herdenschutzhunde:

Informationen zum Maremmano / Herdenschutzhund haben wir für Sie zusammengefasst auf der Homepage unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/der-maremmano-portrait/

Unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/auszeichnet/

finden Sie unsere unbedingt zu beachtenden Vermittlungs- und Haltungsbedingungen für den Maremmano/Herdenschutzhund und auch deren Mischlinge.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nikos und seine 3 Geschwister...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück