Anzeige-Nr. 1054100
vom 22.09.2019
26 Besucher

Fritz musste soviel schlimmes erleben :(

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 0176 53554488


Beschreibung
Camarasu, Rumänien. Bei unserem Besuch im April lernen wir Fritz kennen. Er tritt uns direkt freundlich und voller Wärme entgegen. Auf den ersten Blick kann man bei dem kleinen Schatzsehen, dass ihm schreckliches widerfahren sein muss, denn er hat eine Narbe auf der Schnauze.

Wir denken erst an einen tragischen Unfall, aber weit gefehlt. Was wir hier erfahren, zieht uns den Boden unter den Füßen weg. Als Welpe litt Fritz unter Staupe, denn seine Besitzer hatten ihn nicht impfen lassen. Weil er so hustete und so erbärmlich aussah hat man ihn zu einem Aussätzigen erkoren und damit nicht genug. Damit es für alle sichtbar war, haben seine Besitzer ihm eine glühende Eisenstange auf die Schnauze gehalten und gebrandmarkt. Welche Grausamkeiten hat man dir angetan, kleiner Fritz?!

Aber Fritz hat sich nicht unterkriegen lassen und hat nicht nur seine Krankheit alleine durchgestanden…. Auch seine schlimme Verletzung hat er überstanden, geblieben ist eine Narbe. Immer wird sie an diese abscheuliche Tat erinnern. Aber Fritz hat das Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Er kuschelt gerne, auch an der Schnauze lässt er sich streicheln. Ruhig und geduldig bleibt er bei uns stehen, er zieht nicht an der Leine. Mit seinen 40 cm hat Fritz eine angenehme Größe und mit seinen 5 Jahren schon einiges erlebt. Nun wird es endlich Zeit für die Sonnenseite des Lebens. Ein Leben, in dem keine Äußerlichkeiten zählen, sondern die inneren Werte. Und diese findet man in unserem Fritzi- Schatz ohne Ende.

Fritz reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt einen EU- Heimtierausweis. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fritz musste soviel schlimmes erleben :("
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück