Anzeige-Nr. 1059320
vom 29.09.2019
105 Besucher

Venus: wurde von der Kette freigekauft

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAdozioni del cuore 
22880 Wedel

Telefon: 04103 4075


Beschreibung
Rasse: Maremmano
Alter: geb. 02/2018
Größe: groß
Verträglichkeit: mit Hündinnen und Rüden

Venus - die Italiener nennen sie Venere - ist eine bildhübsche Maremmano-Hündin, die angekettet in einem abgelegenen Grundstück gefunden wurde. Die schwere Kette hatte man ihr um den Bauch, direkt vor den Hinterläufen gebunden. Die beiden Tierschützerinnen vor Ort, die Venus gefunden haben, konnten sie dem Schäfer, dem sie gehört, zu ihrem Glück abkaufen. Es ist derselbe Schäfer, der Tea an der Kette gehalten hatte. Tea hatte viel Glück und ist jetzt in einem liebevollen Zuhause.

Die Tierschützerinnen tun jetzt alles um gemeinsam mit dem Amtstierarzt und der Polizei zu erwirken, dass dieser Schäfer keine Hunde mehr halten darf.

Venus ist nun erstmal in Sicherheit in einem Dogvillage, einer Art Hundepension. Sie war sehr verängstigt als sie von der schweren Kette befreit wurde und vermutlich zum ersten Mal in ihrem Leben das Gelände verlassen durfte. Im Auto hat sie nur gezittert. Seit Venus in der Pension ist lernt sie täglich hinzu. Sie orientiert sich dabei an den anderen Hunden dort, denen der Umgang mit den Menschen sehr vertraut ist. So verliert Venus immer mehr ihre Scheu, freut sich über Leckerlis und Streicheln und weicht nicht mehr erschreckt zurück, wenn man sich ihr nähert. Von ihrem Wesen her ist sie eher abwartend, sanft und vorsichtig in ihrer Kontaktaufnahme. Mit den Hunden in ihrem Zwinger verhält sie sich ähnlich: Sie läßt den anderen den Vortritt und ist sehr zurückhaltend .

Als Welpe hatte Venus einen Unfall. Davon ist ein Callus am linken Vorderbein zurückgeblieben. Von dem Callus wurde inzwischen eine Biopsie gemacht. Zu unserer großen Erleichterung konnte eine krebsartige Veränderung ausgeschlossen werden. Offenbar entstand diese Verdickung dadurch, dass eine Beinfraktur nicht fachgerecht behandelt wurde. Der Tierarzt konnte uns auch dahingehend beruhigen, dass Venus keine Schmerzen hat. Auch beim Laufen wird sie davon nicht behindert.

Nun suchen wir für die schöne Venus ein verständiges Zuhause. Optimal wäre, wenn sie in einem Haus mit Garten leben könnte. Venus wird noch etwas Zeit und die ein oder andere Hilfestellung brauchen. Sie kennt Häuser bislang nicht von innen. Und in ihrem Leben an der Kette hatte sie nie erfahren können, wie es ist mit Menschen spazieren zu gehen. Daher wünschen wir uns für diese trotz ihrer beachtlichen Größe sehr zarten Hündin, Menschen bei denen sie Zuneigung, Geduld und Verständnis erfahren darf. Wir wünschen Venus, dass sie ein Miteinander von Mensch und Hund erleben darf, das auf gegenseitigem Vertrauen aufbaut.




Interesse an einem unserer Hunde?

Dann schicken Sie bitte der zuständigen Ansprechpartnerin den ausgefüllten Fragebogen auf unserer Homepage zu.

Hinweis zu der Verwendung der Daten die im Fragebogen erhoben werden:

Es werden überwiegend Daten erhoben, die die Unterbringung des Hundes betreffen. So können wir auswerten, ob eine Stelle für den ausgesuchten Hund (bezüglich Alter, Rasse und Größe) geeignet ist. Dazu werden auch persönliche Daten von Ihnen (Name, Alter, Anschrift, Kontaktdaten) erhoben.
1. Wir sind gesetzlich verpflichtet, Auskunft über den Verbleib und zukünftige Haltung des Tieres gegenüber deutschem und italienischen Veterinäramt zu geben. Die Ämter sind zur Überprüfung der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet. Nur mit deren Zustimmung dürfen die Tiere vermittelt werden.
2. Ihre Adressdaten benötigen wir für für die Ausstellung der Impf- und Reisedokumente.
3. Ihre Anschrift wird benötigt, um Wohnortnah eine Vorkontrolle zu finden.

Diese Daten werden nach erfolgreicher Vermittlung gesperrt und nach Fristablauf vernichtet. Ihre Daten werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

Beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung www.adozionidelcuore.de Schutzgebühr und Transport:

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Schutzgebühr beträgt zwischen 200€ und 240€ (je nach Vorkosten in Italien) und die Transportkosten nach Deutschland betragen 120€

Bei Selbstabholung entfallen die Transportkosten.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Besuchen Sie uns im Internet:

http://www.adozioni-del-cuore.de/

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Venus: wurde von der Kette freigekauft"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück