Anzeige-Nr. 1063130
vom 05.10.2019
57 Besucher

Kaiafa wartet noch immer

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Beschreibung
KAIAFA wurde einfach an einem Rastplatz ausgesetzt

Alter: geboren ca. April 2019
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein, zu jung
Schulterhöhe wenn ausgewachsen ca. kniehoch
Verträglich mit Rüden, Hündinnen und Welpen
Kaiafa ist geimpft und gechippt.

Update September 2019:
Kaiafa sucht noch immer seine Familie, während seine Schwester Ana bald ausreisen darf.
Der wolffarbene Kaiafa ist zu einem freundlichen und verspielten Welpen herangewachsen. Sein Fell ist weich, leicht gelockt und hat eine Länge zwischen Kurzhaar und mittellang.

Vom Wesen her ist Kaiafa eher der ruhige Typ, der auch gerne bei menschlicher Gesellschaft im Garten liegt und die Welt betrachtet. Aber er kann auch anderes, wenn er einen Spielkameraden gefunden hat. Da spielt es auch keine Rolle, ob es ein Welpe oder ein erwachsener Hund ist.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Wilhelmine Traut / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V.
Tel.: 015234172754 oder 02441 8372366
Per Mail an: w.traut@aktivtierschutzlichtblicke.de

-----------------------------------------------------

Kaiafas Geschichte:
Trusesti, ein Dorf ca. 30 min. von Botosani entfernt, arbeitet Anca als Lehrerin an der dortigen Schule. Jeden Morgen besucht sie auf ihrem Weg zu ihrer Arbeitsstelle, die von ihr angelegte Futterstellen für Straßenhunde und Katzen. Eine dieser Futterstelle ist an einem Rastplatz kurz vor der Dorfgrenze von Trusesti. Dort werden leider auch immer wieder unliebsame Hunde und Katzen, meist Welpen, ausgesetzt.

An einem Morgen im Juni, als Anca dort ankam, sah sie schon von Weiten 2 junge Welpen am Fahrbahnrand sitzen. Es war klar, dass diese beiden Fellnäschen dort zum Sterben ausgesetzt worden sind. Dieser Rastplatz liegt nämlich an der Hauptverkehrsstrecke nach Botosani. Die erwachsenen Hunde, die dort an diesem Rastplatz leben und von Anca versorgt werden, kennen die Gefahr Auto, aber junge Welpen nicht. Leicht könnten sie in einen Unfall mit einem Auto oder LkW geraten und dadurch sterben.

Natürlich nahm Anca die beiden Kleinen mit und brachte sie in Sicherheit. Anfangs warenKaiafa und seine Schwester Ana schüchtern und ängstlich, wussten die Beiden ja nicht, dass nun der bessere Teil ihres noch jungen Lebens beginnt sollte. Nach nur wenigen Tagen war von der anfänglichen Schüchternheit bei den Beiden nichts mehr zu bemerken. Sie spielen mit anderen Hunden und Kindern, lieben es gestreichelt zu werden und haben Welpen typisch auch Unsinn im Kopf.

Nun wird es Zeit, dass Kaiafa seine eigene Familie findet, die ihn nie im Stich lassen wird und ihm alles beibringt, was ein Welpenjunge alles wissen muss.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kaiafa wartet noch immer"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück