Anzeige-Nr. 1064299
vom 07.10.2019
87 Besucher

Sapo sucht sein Traumzuhause

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Berlin
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0176 67057877


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01. April 2019
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 43 cm (Stand: 31. Juli 2019)
Kastriert: nein
Gechippt: noch nicht
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 10367 Berlin

Während unserer Sardinientour Anfang Juni 2019 besuchten wir natürlich auch das Rifugio der LIDA in Olbia, wo wir schon sehnsüchtig erwartet wurden. Denn es gab einige Neuzugänge, darunter auch -schwierige Fälle- wie Ambra, Dina und Michele, die wir auch auf unserer Webseite vorstellen. Aber auch wie immer viele Welpen, denen wir helfen sollen, nicht ihr ganzes Leben in der stressigen Enge und dauernden Unruhe verbringen zu müssen, sondern bald gute Zuhause bei lieben Familien zu finden.

Zu diesen Welpen gehörten die Geschwister Samir, Saura, Smeralda, Shima, Shada und Sapo. Das Sextett war in der Campagna gefunden worden - vermutlich einfach ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen wie so viele Tausende unerwünscht geborener Welpen auch. Die vier Mädchen und zwei Buben wurden ins Rifugio gebracht, wo sie zumindest in Sicherheit sind und ordentlich versorgt werden. Aber Familienersatz ist das Rifugio mit seiner qualvollen Enge und dem ständigen Stress natürlich nicht. Und auf Sardinien haben sie so gut wie keine Chance, ein gutes, familiäres Zuhause zu finden. Da können wir nur versuchen, ihnen zu ersparen, allzu lange im Rifugio bleiben zu müssen. Gern möchten wir Samir, Saura, Smeralda, Shima, Shada und Sapo schnellstmöglich nach Deutschland holen, damit sie hier ein gutes Leben führen können.

12. August 2019:
Bei unserem letzten Sardinienaufenthalt Ende Juli besuchten wir auch die Geschwister Shada, Saura, Shima, Sapo und Samir. Da sie mittlerweile in verschiedenen Gehegen des Rifugio untergebracht sind, mussten wir das Shooting in einen Aufenthaltsraum verlegen und einer nach dem anderen wurde fotografiert.

Sie sind ein gutes Stück gewachsen, das Babyhafte ist verschwunden, und man kann schon gut erkennen, was für schöne Erwachsene sie mal werden (leider war es gar nicht so einfach, brauchbare Bilder zu knipsen) :-)
Alle waren nach dem Shooting sehr neugierig und zutraulich, sie wuselten am Boden herum und natürlich stieg ihnen der Geruch der feinen Leckerchen in die Nase, die es anschließend zur Belohnung gab.

07. September 2019:
Sapo durfte auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

Wenn Sie dem bezaubernden Hundekind Sapo ein Zuhause schenken möchten, dann freuen wir und über Ihre Nachricht.
Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sylvia Otto
Mobil: 0176 67057877
E-Mail: sylvia.otto@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sapo sucht sein Traumzuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück