Anzeige-Nr. 1067344
vom 12.10.2019
94 Besucher

Nino wird immer übersehen

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Bordermix,Schäfimix,Sheperdmix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Beschreibung
Update 27.03.2019

Nino wartet leider immer noch auf ein schönes Zuhause. Er ist so ein liebenswerter Rüde und wir hoffen wirklich, dass er das Glück einer eigenen Familie erfahren wird.

https://www.youtube.com/watch?v=oM-m8EaNeiY&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=dARvtDLbGtI&feature=youtu.be


Update 02.05.2018

Wir haben neue Fotos und Videos von Nino bekommen und hoffen wirklich, dass Nino bald ein Zuhause findet. Viele haben vielleicht auch Bedenken mit seinem Bein, hierüber lässt sich aber sprechen. Also wenn Sie sich in den süßen Kerl verliebt haben, dann setzen Sie sich mit seiner Kontaktperson in Verbindung.

https://www.youtube.com/watch?v=zAa1VOTJupc&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=0tquiwxl1oY&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=LXqpxTYF0Q8&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=C0wrNc0LnpA&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=Jeorj3hK9fQ&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=OOP_1HORpxA&feature=youtu.be


Update 18.06.2017

Der arme Nino mit seinen verstümmelten Öhrchen... man sieht es auf den Fotos sehr gut wie stümperhaft sie ganz sicher mit einer Schere abgeschnitten wurden :-( Trotzdem ist er ein wunderschöner Rüde mit seiner ganz speziellen, gestromten Fellzeichnung :-)
Er lief gut an der Leine, war nur ein wenig aufgeregt. Man sieht auf dem Video, dass sein Beinchen ihm keinerlei Probleme beim Laufen bereitet. Obwohl er es fast gar nicht benutzt, merkt man kaum etwas davon:

https://www.youtube.com/watch?v=D5NUaGjOeaE


Update 28.02.2017

Nino, ca. 54 cm groß, ca. 1 Jahr alt

Nino wurde von Tierschützern in den Bergen von Patras gefunden. Dort werden leider ständig Hunde ausgesetzt und sich selbst überlassen. Zum Glück fahren unsere Tierschützer regelmäßig an den Ort und versorgen die Hunde dort mit Futter und schauen nach ihnen. Leider sind alle Pflegestellen und Pensionen überfüllt nach der Schließung vom Tierheim und die Tierschützer können nicht immer die Hunde mitnehmen welche dort ausgesetzt werden. Nino und Peiratina könnten jetzt aber mitgenommen werden und leben jetzt auf einer Pension in einem Zwinger. Wir vermuten, dass Nino mal einem Bauern gehörte da ihm die Ohren abgeschnitten wurden und dies unter den Bauern leider üblich ist. Vermutlich hatte Nino auch einmal einen Unfall da auf einem Bein humpelt. Er wurde bereits geröntgt und die Tierärztin riet von einer Operation ab da Nino sehr gut mit seinem Bein zurecht kommt und keine Schmerzen hat. Trotz seiner Vergangenheit ist Nino ein sehr lieber und menschenbezogener Hund. Er freut sich immer sehr über die Besuche der Tierschützer und ist richtig traurig wenn er zurück in den Zwinger muss. Wir hoffen schnell ein schönes Zuhause für den hübschen Rüden zu finden.



https://www.youtube.com/watch?v=-wJSJALWr0A&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=fP6GFC0h6mQ&feature=youtu.be


https://www.youtube.com/watch?v=IOvDJCb3lPo&feature=youtu.be



Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nino wird immer übersehen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück