Anzeige-Nr. 1072961
vom 21.10.2019
28 Besucher

Golfi - auf der Suche nach Glück

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerztier e.V. 
priv. Pflegestellen

Telefon: 0176 34902139


Beschreibung
Golfi war sehr wahrscheinlich der Hund eines Schäfers, weil ihm der Schwanz und die Ohren mit einem Messer kupiert wurden. Dies ist leider immer noch bei Hirten in Spanien übliche Praxis und dabei ist man nicht zimperlich. Dass Golfi in der Vergangenheit keine freundliche Behandlung von Menschen erhalten hat, kann man ihm anmerken, denn sobald jemand seine Stimme hebt, duckt er sich und ist unterwürfig bei Menschen. Dabei ist Golfi ein lieber Hund und anhänglich, möchte alles richtig machen und eigentlich nur geliebt werden.
Bevor Golfi im November 2016 ins Asoka-Tierheim in Alicante kam, hatte er wohl kaum Kontakt mit anderen Hunden und war wenig sozialisiert. Aber im Tierheim wird daran gearbeitet und es geht Stück für Stück besser. Golfi teilt sich jetzt bereits einen Zwinger mit einer Hündin.

Wir haben Golfi im März 2017 bei unserem Besuch in Spanien kennen gelernt. Anfangs war er sehr nervös, als wir ihn aus dem Zwinger holten und ein Stück spazieren gingen. Aber er hat sich schnell beruhigt und hat dann auch Streicheleinheiten sehr genossen.

Golfi spielt sehr gerne mit dem Ball und bringt ihn auch sofort zurück, damit er wieder geworfen wird.

Dieser hübsche Kerl soll eine Chance bekommen und seine Menschen finden, die ihm mit Geduld und viel Liebe zeigen, wie schön und vielseitig ein Hundeleben sein kann.

Abgabe nach erfolgter Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr von 350,- Euro
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Golfi - auf der Suche nach Glück"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück