Anzeige-Nr. 1076796
vom 26.10.2019
171 Besucher

Goya sucht sein Glück....bei dir?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 017660831372


Beschreibung
25557 Bornholt. Goya hatte Glück und durfte im März in seine Pflegestelle ausreisen! Von hier aus sucht er sein Glück!

Nachdem Goya durchwegs nur Pech hatte in seinem erst 4-jährigem Dasein, wird er gerade liebevoll von seiner Pflegemama aufgepäppelt. Er entwickelt sich prächtig, blüht auf und hat sich sehr schnell eingelebt.

Unser Goya wurde bereits einmal vor Ort in Rumänien vermittelt, was wir leider nicht verhindern konnten. Dann brachte ihn sein Besitzer aber schon bald zurück ins Tierheim, aber mit einem Blutohr. Dies war leider so weit fortgeschritten, dass man Goyas Ohr nicht mehr retten konnte und es amputiert wurde. Leider kam er in keinem allzu guten Zustand in Deutschland an. In Rumänien hatten die Helfer großen Respekt vor ihm. Wie sich jetzt in Deutschland zeigte, völlig zu Unrecht. Er ist ein liebevoller Grobmotoriker, der sich seiner Größe und Kraft nicht wirklich bewusst ist. Deswegen waren seine Ohren aber bei Ankunft weiterhin entzündet und ein Hefepilz lies in kaum zur Ruhe kommen. Er wurde nun medizinisch versorgt und auf Spezialfutter wegen einer Futterunverträglichkeit umgestellt und entwickelt sich ganz großartig. Die mühsame Prozedur des täglichen Ohrenreinigens und auch die Tierarztbesuche hat er ohne Probleme über sich ergehen lassen. Er blieb stets freundlich und geduldig. Die Entzündungen sind noch immer nicht ganz abgeheilt und müssten weiter behandelt werden.

Er ist ein Herdenschutzhund, wie er im Buche steht. Goya bindet sich stark an seine Bezugsperson, ist eine Knutschkugel obendrein und bewacht eifrig Haus und Hof. Mit seiner beeindruckenden Größe von 80 cm Stockmaß ist er auch eine großartige Erscheinung. Das fehlende Ohr tut seiner Schönheit keinem Abbruch. Mit dem Spezialfutter konnte er auch endlich ein paar Kilos zulegen und hat derzeit etwa 56-58 kg. Er sollte aber noch 6 bis 8 kg zulegen.

Goya war zu Anfang etwas unsicher mit seinem Artgenossen, was sich stetig bessert. Auch lebt er derzeit mit Katzen zusammen. Die im Vergleich zu ihm kleineren und unsicheren Hunde in seinem jetzigen Rudel haben Respekt vor seiner Körpergröße und auch seine grobmotorische Art lässt die anderen Hunde vor ihm zurückweichen. Von ganz kleinen Hunden ist er schnell genervt. Seine Unsicherheit fällt aber nach und nach ab und er kommt besser mit seinem Rudel klar. Er ist keineswegs unverträglich, sondern unsicher. Er spielt sehr körperlich, teilt seinen Menschen nur ungerne, und sollte daher Einzelprinz werden oder ein Geschwisterchen in seiner Gewichtsklasse bekommen.

Menschen gegenüber ist Goya sehr offen und liebt die Aufmerksamkeit und Zuneigung. Seiner Pflegemama folgt er auf Schritt und Tritt und wäre am liebsten allein mit ihr. Sein derzeitiges Rudel braucht er eigentlich nicht. Seine Pflegemama gibt ihn nur schweren Herzens in die besten Hände. Goya hat ihr Herz im Sturm erobert und könnte Goya Einzelprinz bei ihr sein, so dürfte er bleiben.

Um den Pilzbefall besser zu behandeln wurde er geschoren und das Fell wächst aber ganz wunderbar nach. Er bekommt derzeit Spezialfutter was er auch weiterhin bekommen muss. Dies ist nur über ein Rezept vom Arzt zu erhalten und kostet für 10 kg 52,50 Euro plus Versand. Der 10kg-Sack reicht für ca. 5 bis 6 Tage.

Goya ist ein HSH-Mischling, der definitiv Herdenschutzeigenschaften mitbringt, die sich auf jeden Fall auch zeigen werden, wenn er sich eingelebt hat. Toll wäre für ihn ein großes Grundstück oder ein Hof. Das Grundstück sollte gut eingezäunt sein, um ihm seine Territoriumsgrenzen zu zeigen. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinandersetzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels sehr treue und loyale Begleiter sind.

Goya ist etwa 80 cm groß und zurzeit noch immer zu dünn, aber legt gut zu. Er ist geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer hat ein großes Herz für diesen großen Goldjungen?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Goya sucht sein Glück....bei dir?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück