Anzeige-Nr. 1077897
vom 27.10.2019
155 Besucher

Macio sucht sein Glück

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 09401 605830


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 24. April 2019
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 45 cm (Stand: 21. September 2019)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 73579 Schechingen

Zu den Standardterminen jeder unserer Sardinientouren gehört der Besuch im Canile Arzachena. So auch Anfang August 2019, wo schon wieder viele Neuzugänge auf uns warteten.

Drei dieser Neuzugänge waren die Brüder Milton, Morris und Macio, die man in der Campagna bei Arzachena gefunden und dann ins Canile gebracht hatte. Seit dem 24. Juni 2019 hockten die drei tollen Hundebuben nun schon in der engen und mehr als ungemütlichen Isolamento-Box. Sie waren auch ziemlich schmuddelig, als wir sie aus der Box holten. Sie wurden dann zwar abgespritzt, aber da sie sich dann gleich wieder auf dem Boden wälzten, machte das die Sache nicht besser.

Also mussten wir die drei so fotografieren, wie sie nun mal waren. Man kann sich ja leicht vorstellen, wie hübsch sie sein werden, wenn sie denn mal ein richtiges Bad genommen haben werden. Aber damit müssen sie wohl warten, bis sie ihre Reise nach Deutschland antreten können. Vielleicht direkt zu Ihnen, in Ihre Familie?

Milton, Morris und Macio sind zunächst etwas vorsichtig, wenn sie neue Menschen kennenlernen, aber wie man auf den Bildern sehen kann, entspannen sie sich dann doch recht schnell und genießen die Zuwendung. Wir wünschen den dreien nun, dass sie das Canile bald hinter sich lassen und in ein neues, gutes Leben starten können.

07. September 2019:
Der hübsche Macio durfte auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

23. September 2019:
Macio ist wie ein Junghund sein muss: immer neugierig, freundlich und gelehrig. Er ist sehr freundlich, verschmust und sehr verträglich mit allen Zwei- und Vierbeinern.

Er spielt und tobt entsprechend seines Alters gerne mit den Hundekumpels in seiner Pflegestelle. Danach liegt er gerne ganz nah bei seinem Pflegefrauchen und lässt sich kraulen. Neuem bringt er anfangs ein wenig Skepsis entgegen, daher sollte ihn seine neue Familie souverän an neue Situationen heranführen.

Er ist momentan noch ein richtiger Kuschelbär, was nicht darüber hinwegtäuschen darf, dass er in ein paar Monaten ein großer Rüde sein wird. Gemäß seiner Herdenschutzgene wird er seiner Familie ein treuer und wachsamer Begleiter werden.Wenn Ihnen bewusst ist, dass ein Hundekind nicht nur Freude, sondern auch viel Arbeit bedeutet, und dass Sie die Verantwortung für ein gutes und hoffentlich langes Hundeleben übernehmen, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab ca. 19 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Macio sucht sein Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück