Anzeige-Nr. 1085068
vom 08.11.2019
103 Besucher

KORO

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix mittelgroß (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Patras 
40885 Ratingen

Telefon: 02102/136478


Beschreibung
Rüde/kastriert
geb. ca. August 2016
Grösse: ca. 51 cm

Koro und sein Bruder Kirito wurden vor vielen Monaten am Unikrankenhaus in Patras ausgesetzt. Die Rüden liefen in den Straßen der Stadt umher, überall wurden sie von Menschen vertrieben :(
Als die örtlichen Tierschützer sie einfangen konnten, waren beide in einem erbärmlichen Zustand. Das Fell war restlos verfilzt und die Körper mit Zecken übersät. Beide hatten blutende Wunden. Die Tierschützer brachten sie in eine Tierklinik, wo sie behandelt und wieder aufgepäppelt wurden. Koro wurde positiv auf Ehrlichose, Babesiose und leider auch Leishmaniose getestet und bekommt nun die notwendige Behandlung. Die beiden ersten Krankheiten sind gut behandelbar und werden bald restlos ausheilen. Der positive Test auf Leishmaniose bedeutet jedoch nicht, dass Koro nicht ein normales Leben führen kann, wie jeder andere Hund auch. Wichtig sind für ihn entsprechende Medikamente, regelmässige Blutuntersuchungen und gutes Futter.
Die Rüden werden von den Tierschützern als Traumhunde bezeichnet, für die wir nun Familien suchen. Wichtig ist zu wissen, dass gerade die ausgewachsenen Hunde eine gewisse Zeit der Eingewöhnung im neuen Zuhause benötigen, da sie die meiste Zeit ihres Lebens auf der Straße verbracht haben und somit nichts kennen. Hier ist sehr viel Geduld und Liebe erforderlich, die aber defintiv mit Treue und Dankbarkeit belohnt wird.
Beide Rüden sind geimpft, gechipt und entwurmt. Außerdem hat jeder einen eigenen EU-Heimtierausweis.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"KORO"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück