Anzeige-Nr. 1089155
vom 14.11.2019
46 Besucher

Finn hat seine Lebensfreude verloren :(

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7-8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 0176 53554488


Beschreibung
Baia Mare, Rumänien. Finn trauert. Das sein glückliches Leben eine solch ungeahnte Wendung nehmen würde, das war nicht der Plan.

Finn lebte bisher glücklich mit seinem einen Menschen zusammen. Sie unternahmen viel gemeinsam, wenn der Mensch arbeiten war, wartete Finn brav auf seiner kuscheligen Couch. So auch an diesem einen Tag, der Finns Leben komplett verändern sollte.

Finn wartet mal wieder geduldig auf der Couch, nachdem sein Mensch sich verabschiedet hat und zur Arbeit fährt….wie so oft in der Woche. Finn ahnt nicht, dass es das letzte Mal ist, dass er seinen Menschen sieht. Denn dieser verunglückt auf dem Heimweg schwer mit seinem Motorrad…während Finn wartet. Sein Mensch wird ins Krankenhaus gebracht, viele Ärzte kümmern sich um ihn, versuchen ihn noch zu retten…während Finn wartet. Nach zwei Tagen erliegt Finns Mensch seinen schweren Verletzungen, sein Herz hört auf zu schlagen, er atmet nicht mehr….und Finn wartet immer noch. Keiner weiß, dass er wartet, erst als die Familie über den Tod informiert wird, fragt ein Verwandter, was mit dem Hund sei.

Nach endlos scheinenden Tagen des Wartens, ohne Futter, ohne Spaziergang, ohne seinen Mensch..nach 3 Tagen hört Finn endlich Schritte im Flur. Fremde Menschen treten ein, leinen ihn an und bringen den traurigen Finn ins öffentliche Shelter in Baia Mare. Finn versteht die Welt nicht mehr. Wo ist sein geliebter Mensch, der Partner, mit dem er von Welpenzeit an durch dick und dünn ging. Der ihn 2x täglich fütterte, ihn abends mit unter die Bettdecke nahm, der mit ihm in Urlaub fuhr und seine ganze Zeit mit ihm teilte. Der ihm noch so viel von der Welt zeigen wollte. Sie hatten noch so viel vor.

Nun ist alles grau….und leer…es stinkt , nachts ist es schon kalt. Finn fragt sich, was passiert ist, was er falsch gemacht hat, er hofft aus diesem Albtraum zu erwachen….doch es ist Realität. Er wird seinen Menschen nie wieder sehen und er leidet nicht nur unter diesem Verlust, sondern auch unter den Gegebenheiten hier im Shelter. Er liegt auf kaltem, zugekoteten Boden, es stinkt, es ist laut. Nur selten wärmende Worte von unseren rumänischen Kollegen, da diese durch Personalmangel keinerlei Zeit für ihn aufbringen können. Finn konnte sich nicht von seinem geliebten Menschen verabschieden, um das richtig verarbeiten zu können. Er denkt, er hat etwas falsch gemacht….aber das hat er nicht. Er hat nur gewartet. Finn muss ganz schnell hier raus, bitte helft ihm.

Mit Finn hat man einen „fertigen“ Hund. Natürlich muss er erst einmal einiges verarbeiten, wenn er in ein neues zu Hause kommt, aber Finn ist bereits stubenrein, geht gut an der Leine, ist zu Artgenossen freundlich und aufgeschlossen, liebt Streicheleinheiten und lange Spaziergänge.

Mit 4 Jahren hat er die Pubertät bereits hinter sich und mit seinen etwa 55 cm und stolzen 30 kg sollte er nur zu standfesten Kinder.

Finn reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wir wünschen uns für Finn ein liebevolles Zuhause, dass ihn jetzt auffängt und den Rest seines noch jungen Lebens an seiner Seite bleibt. Finn wartet ….auf dich ?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Finn hat seine Lebensfreude verloren :("
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück