Anzeige-Nr. 1090031
vom 15.11.2019
16 Besucher

Elvira - die perfekte Familienhündin

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Europa 
79263 Simonswald

Telefon: 07121-470675 Handy: 0176-41690256


Beschreibung
Name: Elvira
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Geburtsdatum: 01.01.2018
Im Tierheim seit: 01.08.2019
Grösse: 44 cm
Aufenthaltsort: städtisches Tierheim in Nord-Bukarest


Die -kunterbunte- Mischlingsdame Elvira wurde von Hundefängern auf der Straße aufgegriffen und ins städtische Tierheim in Rumänien gebracht.
Sie hatte großes Glück, da sie so zu unseren Tierschutzengeln Claudia und Ilinca kam und von dem gegenwärtigem Elend der Straßehunde verschont blieb.

Die hübsche Dame zeigt sich im Tierheim stehts freundlich und geht voll und ganz bei Menschenkontakt auf.
Sie liebt es an der Leine zu laufen und weiß jede Aufmerksamkeit zu schätzen. Gegenüber anderen Hunden ist sie etwas zurückhaltend, wobei dies in einem so großen Tierheim eine normale Reaktion ist. Ilinca glaubt, dass Elvira der perfekte Familiehund sein könnte!

Elvira wird komplett geimpft, entwurmt, kastriert, gechippt und mit internationalem Heimtierausweis ausgestattet ausreisen.
Gerne beantwortet Elviras Vermittlerin Debora Wieler Ihnen weitere Fragen und begleitet Sie auf dem weiteren Adoptionsweg!

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121-470675
Handy: 0176-41690256
E-mail: debora_wlr@yahoo.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Elvira - die perfekte Familienhündin"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück