Anzeige-Nr. 1098351
vom 27.11.2019
71 Besucher

Evita - eine junge freundliche Hündin

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Diese wunderschön gestromte Hündin ereilte das traurige Schicksal vieler Hunde in Spanien: sie wurde einfach ausgesetzt. An einer viel befahrenen Straße wurde sie Gott sei Dank von unseren spanischen Kollegen aufgegriffen und konnte in Sicherheit gebracht werden. Da niemand etwas über sie wusste, bekam sie von unseren Kollegen den hübschen Namen Evita.

Die spanische Pflegemama beschreibt Evita als eine süße, aufmerksame und gelehrige Hündin, die lieber eine Einzelprinzessin im neuen Zuhause wäre. Sie ist nicht dominant, allerdings duldet sie beim Fressen keinen anderen Hund neben sich. Zu lange musste sie ihr Futter gegen andere Straßenhunde verteidigen. Sicherlich wird man ihr mit einigen Übungen oder in einer Hundeschule beibringen: hey, diese Zeiten sind vorbei !!

Evita spielt am liebsten im Freilauf mit ihrem großen Hundefreund Sammy. Generell mag Evita lieber mit großen Hunden spielen. Oftmals vergisst sie vor lauter Übermut, wie weit sie gehen darf. Da sollte man dann gleich eingreifen und ihr mitteilen: Hey Fräulein, bis hier hin und nicht weiter! Evita wird es mit Sicherheit schnell lernen.

Wir hoffen, dass sie bald Glück hat und sich endlich jemand findet, der ihr ein neues Zuhause geben möchte. Kinder sollten bei Evita nicht in ihrem näheren Umfeld sein. Evita wird zweifellos viel Freude in Ihr Leben bringen. Da sie eine wirklich bewegungsfreudige Hündin ist, sucht Evita ebensolche Menschen. Zeit und ausgedehnte Spaziergänge stehen also auf Evitas Wunschliste.

Schauen Sie auch in das Tagebuch mit den Videos von Evita:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t6123-bildertagebuch-eva-sie-wurde-einfach-ausgesetzt#57111

Evita sucht fürs Erste auch gerne eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier;
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://hundepfoten-in-not.de/infothek/pflegestelleninformation/

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.


geb. ca 11/2017
Schulterhöhe: ca. 65 cm / etwa 32 kg

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet, Rickettsien in Behandlung

Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Sonja Schmahl
Email: sonja@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176 / 702 12 780
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Evita - eine junge freundliche Hündin "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück