Anzeige-Nr. 1103892
vom 05.12.2019
55 Besucher

Beli - sucht zusammen mit Kumpel

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Russisch Blau (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 030 49001787 (AB)


Beschreibung
Beli (geboren ca. April 2019) ist das Kind von Macha. Macha lebte auf den Straßen Chiclanas. Vermutlich teilt sie das Schicksal vieler Streunerkatzen: Als Kitten von einer Familie aufgenommen, bis sie etwas älter und nicht mehr so niedlich war und man merkte, dass eine Katze auch Arbeit macht. Dann setzte man sie einfach auf die Straße, wo sie zusehen musste, wie sie sich irgendwie durchschlägt. Da sie nicht kastriert war, kam es schließlich so, wie es kommen musste, sie bekam Nachwuchs. Die Aussichten für die kleine Familie waren bei dem harten Leben auf der Straße nicht gut. Dass die Kitten überleben würden, war relativ unwahrscheinlich.

Zum Glück erfuhr Ana von der Familie und kümmerte sich um sie. Zuerst sammelte sie die Kleinen ein und brachte sie damit in Sicherheit, dann geling es glücklicherweise auch, Macha einzufangen.

Beli konnte nun also in Ruhe mit seinen Geschwistern und bei seiner Mama aufwachsen. Er hatte großes Glück, dass die Familie zusammen bleiben konnte und er in den ersten Lebensmonaten mit seinen Geschwistern aufwachsen konnte. Der Süße ist damit ausgezeichnet sozialisiert, denn seine Mutter hat ihm auch alles Wichtige beigebracht. Wie alle Kitten ist Beli ein kleiner Wirbelwind und Naseweis, der sehr verspielt und neugirig ist.

Inzwischen ist die kleine Familie in ein Gehege umgezogen, so dass Beli und seine Geschwister auch mit anderen Kitten spielen und kuscheln können. Beli ist sehr aufgeschlossen und auch dem Menschen gegenüber zutraulich und offen.

Für den Süßen wünschen wir uns für ihn ein schönes Zuhause bei verantwortungsbewussten Leuten. Belis neuer Familie sollte bewusst sein, dass Katzen bis zu 20 Jahre alt werden können und sie daher eine langjährige Verantwortung eingeht. Kitten sind zwar total niedlich, haben aber auch eine schier endlose Energie und können jede Menge Blödsinn machen. Auch dafür sollte Verständnis vorhanden sein.

Eine Einzelhaltung kommt für ihn nicht in Frage. Katzenbabys und -kinder benötigen unbedingt jemanden zum toben und kuscheln. Am Besten wäre, wenn Beli mit einem Geschwisterchen zusammen umziehen dürfte.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten die Versorgung von Beli finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf www.sieben-katzenleben.org.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Beli - sucht zusammen mit Kumpel"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück