Anzeige-Nr. 1113415
vom 21.12.2019
156 Besucher

Podenco CANELA 10 J. stubenrein

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco podenca (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Beschreibung
Canela
Rasse: Podenco

Alter: 10 Jahre (Stand Juni2017)

Geschlecht: Weiblich

Schulterhöhe: *48 cm

Kann zu Katzen vermittelt werden: Ja

Geimpft mit EU Pass gechipt und registriert entwurmt und kastriert

Pflegestelle in 517**
Dort darf sie gerne unverbindlich besucht werden

nothunde.vermittlung@gmx.de

Die zehnjährige, ca. 48 cm schulterhohe Canela verliert nach acht Jahren aufgrund eines Todesfalles ihr Zuhause.


Die fuchsrote, schmusesüchtige Podenca mit dem netten weißen Gesicht und den großen Ohren, versteht sich prima mit allen Artgenossen und tobt für ihr Leben gerne mit ihnen.

Sie hört meistens auf ihren Namen, im Notfall ist jedoch ein Pfiff die sicherste Methode sie zu sich zu -rufen-.
Sieht Canela eine Katze, läuft sie auf sie zu und auch hinterher, bleibt die Katze stehen, verliert sie sofort das Interesse. Nun nach einer Woche ist unser Kater schon nicht mehr interessant. Sie kann also mit Katzen zusammenleben, man muss allerdings zum Seelenheil der Samtpfoten die Dinge langsam angehen.


Männern gegenüber ist die agile Dame ein wenig reserviert, sie müssen sich ihr Vertrauen erst verdienen. Ein probates Mittel ist die Bestechung, denn für Leckerchen ist sie immer zu haben. Frauen und Kinder findet die zarte Hündin prima, da kann sie schon mal die Zeit vergessen und ein Stündchen beim Kraulen bewegungslos liegen bleiben.


Canela läuft zu Beginn des Spaziergangs etwas hektisch hin und her, geht nach ein paar Metern aber meist ordentlich an der Leine. Entgegenkommende Hunde und Menschen werden angebellt, aber nach einem entschiedenen -Lass es- beruhigt sie sich wieder. Auch bei diesen Begegnungen ist sie an der Leine gut händelbar.


Canela gehört kein bisschen zum alten Eisen, sie läuft und springt und hat Spaß an jedweder Bewegung. Interessierte Menschen sollte gegen ein bisschen -Wind an den Beinen- nichts haben, denn Canela wedelt IMMER. Sie ist wirklich eine zuckersüße Frohnatur .


Klettern kann sie übrigens auch ganz gut, wenn sie auch keine Katze ist, duftendes Katzenfutter lässt sie diesen nebensächlichen Umstand ganz vergessen ... Da ist dann eine kleine Partie über Sofa und Stuhl auf die Fensterbank kein Problem. Man sollte also Fressbares nicht offen rumstehen lassen, wenn Canela allein Zuhause ist.

Die hübsche Dame ist absolut stubenrein.


Canela kann mit Artgenossen gut alleine bleiben, ganz alleine bellt sie wohl vermehrt, was mit ein Grund für die Abgabe war. Ein lebhafter Haushalt, in dem sie als Zweithund leben darf, würde Canela sicher sehr glücklich mache
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Podenco CANELA 10 J. stubenrein"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück