Anzeige-Nr. 1127896
vom 12.01.2020
36 Besucher

Enzo ist ein fröhlicher Hundejunge

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Schäferhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGrund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Update Dez. 2019:

Enzo wurde ca. im Juli 2019 geboren und hatte bis vor kurzem das große Glück bei einer Pflegestelle in Bulgarien zu leben. Leider konnte sie einige der Junghunde nicht mehr behalten und deshalb musste Enzo mit seinem Bruder Eri in das große Tierheim in Schumen (Bulgarien) umziehen. Das ist natürlich eine große Umstellung für ihn und der aktuell bitterkalte Winter ist eine große Herausforderung für die beiden.

Das schrieb sein Pflegefrauchen über ihn, kurz bevor er leider ins Tierheim musste:
-Enzo ist ein bildschöner Hundejunge mit seinem dreifarbigen Fell. Seine Öhrchen stehen nicht nach oben, sondern zur Seite. Das sieht so drollig aus.
Enzo ist sehr menschenbezogen und liebt Streicheleinheiten über alles.
Mit den anderen Hunden verträgt er sich gut und spielt ausgelassen mit ihnen. Er ist ein sehr fröhlicher Hundejunge.

Lediglich bei den gemeinsamen Fütterungen war er etwas grummelig und knurrte auch mal, wenn ihm ein anderer Hund zu nahe kommen wollte. Aber das ist ja auch bei 12 Welpen, die nicht alle eine eigene Schüssel besaßen, nachvollziehbar. In einem Zuhause mit eigenem Napf wird das überhaupt kein Problem sein.

Enzo hat eine wunderschöne, etwas rauhe Stimme, die er nur einsetzt, wenn es nötig ist. Er ist also kein Kläffer.
Dem Enzo wünsche ich liebe, aktive Menschen, die ganz viel mit ihm unternehmen und ihn von ganzem Herzen lieb haben-.

Weitere Infos: https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/enzo-e/

***************

Ich bin der ENZO.

Ich gehöre zu den insgesamt 9 E- Welpen.

Ich bin jetzt ca. 4 Monate alt (geb. ca. Juli 2019). Meine Hundemama hatte ich nur die ersten 3 Wochen meines Lebens. Dann wurde sie getötet und wir 12 Hundebabies blieben hilflos zurück.

Zum Glück hörte die Menschenmama von uns und holte uns 9 verbliebenen Welpen zu sich.

Damals steckte sie uns in alle in eine Tasche, da passe ich jetzt nicht mal alleine rein.

Ich bin nämlich schon recht groß, habe derzeit eine Schulterhöhe von 38 cm und wiege ca. 13 kg. Nach meinem Bruder Ernie bin ich der Kräftigste unter den 9 Geschwistern.

Ich soll ein gaaaanz Hübscher sein. Ich bin nämlich dreifarbig. Die Menschenmama hat mir erzählt, dass dreifarbige Kätzchen Glückskatzen sind. Aber warum soll das nur bei Katzen sein? Und so bin ich eben ein Gückshund. Die Menschenmana meint, dass ich den Menschen, der mich nimmt, glücklich machen werde. Und dass ich bestimmt das Glück habe, einen Menschen/ eine Familie ganz für mich zu finden. Mit einem Bettchen für mich und einer großen Futterschüssel nur für mich, wo ich in Ruhe alles auffressen kann- ohne Konkurrenz. Und Menschen, die mich ganz doll liebhaben und viel mit mir unternehmen und mir viel beibringen, weil ich noch eine Menge lernen will ...

Es kann dort auch ein Ersthund sein. Ich vertrage mich nämlich sehr gut mit anderen Hunden, schließlich wachse ich hier im Rudel auf.

Ich bin ein super fröhlicher Hundejunge und spiele liebend gerne mit meinen Geschwistern. Wenn wir durch den Garten toben, geht manchmal ganz schön die Post ab.

Vor lauter Begeisterung belle ich dann auch, was ich sonst eher selten tue. Da freut sich die Menschenmama immer, weil ich so eine schöne Stimme habe. Meine Stimme ist ein bisschen rauh, nicht so welpenmässig hoch wie bei meinem Geschwistern.

Die Menschenmama sagt, dass mein Name gut zu mir passt. Mein Aussehen, meine Stimme , mein ganzes Auftreten - wie ein kleiner Südländer mit viel Charme. Wäre ich ein Menschenbub, würde die Damenwelt dahin schmelzen...Aber das kann sie doch auch so. Ich habe nichts dagegen.

Das Einzige, was der Menschenmama nicht an mir gefällt, ist, dass ich ein bisschen futterneidisch bin. Aber wen verwundert es - bei so viel anderen Welpen neben mir. Da muss man schauen, wo man bleibt.
Die Menschenmama arbeitet mit mir daran und ist sich sicher, dass das in einem neuen Zuhause machbar ist. Als Einzelhund
sowieso und mit einem anderen Hund - na , da hat doch jeder seine Schüssel, oder? Jedenfalls träume ich davon.
Und von Menschen, die mich, den lieben, fröhlichen Enzo wollen...

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/enzo-e/

Leider können keine Hunde mehr nach Österreich oder in die Schweiz vermitteln, da wir den Bedingungen, die daran geknüpft sind, nicht gerecht werden können bzw. diese nicht erfüllen.

Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Enzo ist ein fröhlicher Hundejunge"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück