Anzeige-Nr. 1137041
vom 24.01.2020
67 Besucher

Frido

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0171-6029360


Beschreibung
Frido,

Freundlicher, aber schwarzer und großer Hundemann.. wird es deshalb schwierig für ihn ein neues Zuhause zu finden? Wir finden.. NEIN!

Frido hat sein Herrchen, sein Zuhause verloren. Sein Besitzer ist verstorben und die Familie konnte oder wollte ihn nicht übernehmen. Leider landete er erstmal bei einem Jäger, der ihn aber nach kurzer Zeit in die lieben Hände unserer Christina gab. Frido ist ihm immer ausgebüxt.. das ist natürlich ärgerlich aber es ist halt kein Zuhause gewesen, so ein oller Zwinger, ohne menschlichen Anschluss, ohne Zuspruch. Allerdings sitzt er nun wieder im Zwinger, zum Glück gibt es dort ab und zu Streicheleinheiten und aufmunternde Worte.

Frido ist 53 cm groß, fit und gesund, im besten Alter und bereit noch einmal umzuziehen. Haben sie ein Faible für lakritzschwarze Hunde und ein Körbchen frei? Die Ergebnisse für die Blutergebnisse auf Leishmaniose und Filarien werden gerade getestet und hier unter News bald zu lesen sein.
Natürlich reist er geimpft, gechipt und entwurmt zu Ihnen. Rufen sie mich an oder schreiben sie mir eine Nachricht. Ich freue mich ihnen mehr von Frido und eine Auslandsadoption zu erzählen.

Kontakt
Susanne Besier
Susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de

0162-3112669
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Frido"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück