Anzeige-Nr. 1140329
vom 28.01.2020
234 Besucher

Chocopic wäre so gerne ein Familienhund

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco Andaluz

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 05323-78183


Beschreibung
Chocopic hat den Sprung nach Deutschland geschafft und befindet sich jetzt in unserem Partnertierheim Eckertal im Harz. Von hier aus macht sich der hübsche Hundebub nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause. Eigentlich hatte Chocopic bereits seine Familie gefunden, als er am 7. Dezember 2019 seine große Reise von Spanien nach Deutschland antrat. Leider gab es aber im vorhandenen Rudel seiner neuen Familie Probleme mit einer älteren Hündin, so dass sich Chocopics Familie schweren Herzens nun dazu entschieden hat, ihn wieder zur Adoption frei zu geben.
Hier kommt die Beschreibung seiner Familie:
Chocopic ist ein sehr lieber, aber auch ängstlicher Hund. Den Menschen will er gefallen und alles richtig machen und er schließt sich rasch einer Person an, der er vertraut. Dabei ist er sehr gehorsam. Er hat innerhalb weniger Tage enorm viel gelernt, und auch die anfängliche große Nervosität ist gewichen. Nachdem er vor allem nachts sehr unruhig war, konnte man ihn durch freundliche Ansprache immer wieder schnell zur Ruhe bewegen. Nach wenigen Tagen hat es sich sogar komplett gegeben. Chocopic macht im Haus nichts kaputt und er ist fast stubenrein, nur ab und zu geht noch was ins Haus. Auf Spaziergängen ist er immer mal wieder durch z.B. Geräusche verunsichert, wenn man aber wie selbstverständlich mit der Situation umgeht, schafft er es mit einem kurzen Blick auf seine Vertrauensperson, die Unsicherheit zu überwinden. Im neuen Zuhause sollte möglichst ein souveräner Ersthund vorhanden sein, der Murphy zeigt, wo sein Platz ist. Wahrscheinlich reicht es sogar bereits aus, wenn keine Hunde im Haushalt leben, die einen schon gebrechlichen Eindruck machen. Chocopic zeigt keinerlei Jagdambitionen. Natürlich kann man diesbezüglich noch nichts Abschließendes sagen, aber es ist so, dass er weder viel schnüffelt, noch an sich bewegenden Kleintieren im Garten oder auf dem Spaziergang interessiert ist.
Also wenn da noch was zum Vorschein kommt, ist es höchstwahrscheinlich nicht sehr ausgeprägt.
Wenn Sie Chocopic kennenlernen möchten, dürfen Sie ihn sehr gerne in Bad Harzburg besuchen.

Infos aus Spanien

Chocopic wurde in einem Stausee gefunden, allein mit seiner Angst. Zum Glück konnte er gerettet werden und nun suchen wir ein Zuhause für ihn, in dem er sich sicher und verstanden fühlen kann. Er hatte sicherlich kein gutes Leben gehabt und als er zu uns kam, war er ein sehr scheuer kleiner Podenco. Mit etwas Zeit und Geduld hat er mittlerweile angefangen, sich etwas zu entspannen.
Er braucht eine Familie mit großem Herz, die nicht nur sein hübsches Aussehen schätzt, sondern auch bereit ist, ihm viel Zeit und viel, viel Liebe zu schenken. Eine Familie, die ihm bei jedem Schritt hilft und sich mit ihm über jeden Fortschritt freut. Chocopic hat noch nie geknurrt oder sich von einer schlechten Seite gezeigt. Er ist ein kleiner sanfter Podenco, der nur aus Güte besteht. Er freut sich mehr und mehr über jede Streicheleinheit und die Zuneigung, die wir ihm schenken und er beginnt bereits, an uns hochzustehen und uns mit diesem Gesichtchen voller Sanftmut anzuschauen, wie das nur ein Podenco kann. Chocopic geht gut an der Leine, auch wenn ihn laute Geräusche noch erschrecken. Aber mit etwas Hilfe überwindet er diese Momente und läuft weiter.
Er kommt gut mit anderen Hunden aus und er ist auch zu Kindern und Katzen lieb. Chocopic ist ruhig und lieb und möchte nicht zu stark auf sich aufmerksam machen. Deshalb wird er in seinem Zwinger auch stets übersehen. Es ist aber an der Zeit, dass Chocapic ein schönes Leben führen kann, wie er es bisher nie kannte und deshalb suchen wir nun ganz dringend eine tolle Familie für den hübschen Hundebub, wo er geliebt und umsorgt wird, sein ganzes Hundeleben lang. Wenn Sie diese Familie sein möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und darauf, Chocopic auf seine Reise ins Glück vorzubereiten. Alles Gute, Kleiner !!!

Rasse: Podenco Andaluz
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 22.4.2016
Grösse: 44 cm Schulterhöhe
Länge: 45 cm
Gewicht: 11 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio/ Modulo C )

Möchten Sie Chocopic bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr - 400,00 €
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chocopic wäre so gerne ein Familienhund"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück