Anzeige-Nr. 1141193
vom 30.01.2020
64 Besucher

Zarza - will eine ganz Große werden

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Zarza wurde von unseren spanischen Tierschutzkollegen aufgenommen, nachdem sie monatelang durch die Felder um das Refugium in Valencia gestreunt war. Ihr Alter wurde damals auf ca. 8 Monate geschätzt (Stand Juli 2019).

Im Refugium zeigt sich Zarza, wie für einen Junghund typisch, offen und freundlich, sowohl Menschen als auch Artgenossen gegenüber. Zarza wird ein stattliches Hundemädchen werden. Da wir kaum etwas über das große Mädchen wissen und auch ihre Eltern niemand kennt, können wir nicht ausschließen, dass Zarza -Herdenschutzhundgene- in sich trägt.

Wir wünschen uns für Zarza ein hundeerfahrenes Zuhause mit dem nötigen Sachverstand, in dem sie liebevolle Konsequenz erfahren darf. Wenn sie dann noch einen eigenen Garten und einen Kuschelplatz auf dem Sofa hätte, wäre Zarzas Glück komplett.

Zarza sucht fürs Erste auch gerne eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier;
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://hundepfoten-in-not.de/infothek/pflegestelleninformation/

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

geb. ca. Dezember 2018
Größe: ausgewachsen ca. 65 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose positiv.

Schutzgebühr: 200 € zzgl. 50 € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V
Kontaktperson: Stefanie Dedetschek
Email: dedetschek@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 017632694046
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zarza - will eine ganz Große werden "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück