Anzeige-Nr. 1146794
vom 07.02.2020
161 Besucher

Rüde Lord leidet still vor sich hin

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schnauzer-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Lettland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfoten in Not e.V. 
83052 Bruckmühl

Telefon: 015209485349


Beschreibung
Lord ist ein recht großer hübscher Mischlingsrüde mit einer Schulterhöhe von ca. 67 cm. Seitdem eine Kameradin - eine Hündin die mit ihm zusammen in einem Zwinger saß - vermittelt wurde, leidet Lord wirklich sehr im Tierheim.

Somit hoffen wir, für den ca. 6-7 Jahre alten, sehr ausgeglichenen, geduldigen und lieben Rüden ganz schnell ein neues Zuhause zu finden. Lord ist sehr Menschen bezogen, er kommt auch gut mit Kindern klar und wäre auch mit Hündinnen verträglich. Bei Rüden entscheidet wohl die Sympathie. Aufgrund seiner Größe sollte Lord im neuen Zuhause keine
langen Treppen steigen müssen.

Lord geht sehr gerne Gassi - hier ist er sehr rücksichtsvoll an der Leine und passt sich sehr gut der Geschwindigkeit
seines Menschen an. Bitte melden Sie sich bei ernstgemeintem Interesse ganz schnell bei uns, damit Sie Lord schnell wieder neuen Lebensmut schenken können.

Unter seinem linken Auge hat Lord einen Knubbel unter der Haut - dies wurde aber seitens des Tierarztes abgeklärt und
ist eine gutartike Zubildung. Der Tierarzt sieht daher auch keine Notwendigkeit, ihn das Risiko einer OP aus rein kosmetischen Gründen auszusetzen.

Bei offenen Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rüde Lord leidet still vor sich hin "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück