Anzeige-Nr. 1161200
vom 01.03.2020
51 Besucher

Chappy ... Sportpartner gesucht ...

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: (0171) 12 46 03 2


Beschreibung
Eine ausweglose Situation


Ende November fand eine Pilzsucherin sechs zuckersüße Welpen im Wald - ausgesetzt, ihrem Schicksal überlassen, viel zu klein, um allein zu überleben. Statt der Pilze zum Abendessen brachte sie also sechs Welpen in ihrem Körbchen mit. Zum Glück wurden die Kleinen gefunden. Die tierfreundliche Pilzsucherin brachte die Welpen in unser Kooperationstierheim - die L.I.D.A - in Olbia.

Jetzt sind sie erst einmal in Sicherheit, bekommen Futter und Fürsorge. Aber wie sieht ihr zukünftiges Leben hier aus? Trist, langweilig, eingeengt.
Hier im Tierheim leben über 700 Hunde! Es herrscht ein wahnsinniger Lärm, die Gehege sind zu klein für die vielen Hunde, es gibt kein Gras unter den Füßen, keine kuscheligen Körbchen, wenig Streicheleinheiten. Die Mitarbeiter bemühen sich zwar, aber es ist einfach zu viel.

Dieser Wurf ist sehr vielfältig: drei Rüden - drei Hündinnen; drei mittelgroße - drei kleinere Hunde; hell – dunkel - fleckig; kurzes Fell – plüschig; es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ende März konnte schon eine Schwester das Tierheim verlassen und hat ihr Zuhause auf Sardinien gefunden.
Ich hoffe, die restlichen fünf werden auch schnell ihr Glück finden.

Zurzeit leben sie in einem Junghundegehege mit Rüden und Hündinnen zusammen und sind absolut verträglich. Sie toben viel und sind total begeistert, als wir in ihr Gehege kommen. Endlich ist mal was los, was ihren tristen Alltag unterbricht.

Chappy ist mittelgroß und er hat hellbeiges Fell mit weißen Abzeichen. Das Fell ist kuschelig weich und sehr dicht.
Gerne spielt er mit seinen Geschwistern und sucht jede Gelegenheit, um Unsinn zu machen. Er hat meine Schnürsenkel aufgefusselt, obwohl sie mit einem Doppelknoten gesichert waren 😊 Er wird sicherlich ein sportlicher Hund, der Sie bei jeder Aktivität begleiten wird.

Update Oktober 2019 : Chappy und Corrado sind inzwischen zu bildhübschen schlanken Junghunden herangewachsen.
Sie freuten sich sichtlich, als wir das Gehege betraten. Fröhlich kamen sie angerannt und mochten mit uns spielen. Chappy ist etwas mutiger und aufgeweckter als sein Bruder, er stürzte sich gleich ins Getümmel. Corrado ist etwas zurückhaltender und schaute uns erstmal mit einem Sicherheitsabstand an, er mochte nicht so im Gewühl der anderen Hund mitmischen.
Beide Hunde sind ausgesprochen freundliche, aufgeweckte, fröhliche Kerle.
Es wird höchste Zeit, dass sie das Tierheim verlassen können, um draußen die weite Welt zu entdecken.


Update Dezember 2019 :

Doch im Dezember wendet sich das Blatt.
Tierpfleger, die in der Nähe ein Gehege sauber machten , hörten auf einmal wildes Gebell. Sofort ließen sie ihre Arbeit liegen und stürzten zum Junghundegehege. Chappy lag am Boden und wurde von einem Pulk Hunde angegriffen. Die zu Hilfe eilenden Tierpfleger konnten ihn gerade noch unter den anderen Hunden hervor- und aus dem Gehege raus ziehen. Zum Glück hatte er außer etlichen Kratzern noch keine ernsthaften Schäden abbekommen. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn nicht zufällig jemand in unmittelbarer Nähe gewesen wäre.

Gerade die jungen Rüden stehen unter enormem Stress: jung , voller Energie, voller Bewegungsdrang – sind sie auf wenigen Quadratmetern zur Langeweile verdammt. Wenn dann die Emotionen mal hochkochen, kann es passieren, dass sich ein Rudel auf einen der ihren stürzt. Nicht selten kommt es für den Unterlegenen dann zu ernsthaften Verletzungen oder Schlimmerem.

Chappy hatte großes Glück ! Aber was passiert jetzt mit ihm ?
Zu seiner Sicherheit kann er nicht zurück in sein Gehege, in einem anderem Gehege mit einer anderen Gruppe ist auch kein Platz. Das bedeutet für den jungen Rüden jetzt, dass er in einem kleinem Einzelkäfig ausharren muss. Das ist absolut kein Leben für so einen netten, verspielten Junghund !

Ganz dringend suchen wir jetzt ein Zuhause oder eine Pflegestelle für Chappy.


Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Chappy kann nach Deutschland ausreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Petra Niebuhr
Tel. 0171-1246032
petra.niebuhr@streunerherzen.com



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chappy ... Sportpartner gesucht ..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück