Anzeige-Nr. 1184835
vom 06.04.2020
281 Besucher

Moe sucht seine Familie

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKatolino e.V. 
41517 Grevenbroich

Telefon: 021816037943


Beschreibung
Hallo Deutschland, jetzt möchte ich mich mal vorstellen.

Mein Name lautet Moe.
Man könnte auch sagen, der sehr freundliche und familiäre Moe.


Ich bin ein Podenco Junge von aktuell ca. 12 kg.
Geboren wurde ich am laut Tierarzt um den 9.4.2019.
Also noch ein ganz junger Rüde mit einer Schulterhöhe von knapp 50 cm.


Im Moment bin ich hier in Spanien bei netten Tierschützern, die mich in einer Tierpension untergebracht haben.

Sie haben mir versprochen, dass wir gemeinsam ein Zuhause für mich bei Euch in Deutschland suchen.


Kennt ihr meine Rasse schon? Wenn nicht, dann möchte ich Euch kurz sagen, was ich so brauche, damit wir ein super Team werden.

Podenco, so wie ich einer bin, sind sehr intelligent, lieben die geistige Auslastung, brauchen die körperliche Bewegung und ich kann ganz schnell einige Strategien entwickeln, wenn ich etwas möchte.

Mein Sozialverhalten zu Artgenossen und auch zum Menschen kann man wirklich als sehr gut bezeichnen.

Allerdings kenne ich mich ja in Deutschland noch nicht so gut aus, deshalb könnte  ich evtl. am Anfang ein wenig ängstlich auf die neuen Umgebungsreize reagieren.
Deshalb brauche ich am Anfang eine doppelte Leinensicherung, sowie liebevolle Führung.
Aber ich verspreche Euch, das ist sicher nur am Anfang, denn wenn ich erst mal Vertrauen gefunden habe, werde ich zum Musterschüler.  
Eine Schmusebacke bin ich jetzt schon ;-)

Meine Hunderasse wurde für die Jagd gezüchtet.
Deshalb möchte ich auch jagen, ohne dass ich dafür ein Signal von meinem Menschen bekommen habe. Meine Sinne und meine Nase wittern eine Fährte schon, ohne dass der Mensch eine Sicht auf das Wild hat. Diesen Jagdtrieb kann man aber gut in etwas umwandeln, was uns beiden Spaß macht.

Aus diesem Grund brauche ich auch in Zukunft bitte eine Beschäftigung, mit der ich meine Sinne und auch meine Nase auslasten kann. Ich liebe Apportierspiele, Suchspiele und viel Bewegung.

Also, ich finde, das hört ich doch alles ganz super und schön an mit uns Podencos.  
Wer unsere Rasse kennt, der liebt sie auch!


Ich kann es kaum erwarten, meinen Menschen zu finden, der mit mir durch dick und dünn gehen kann. Dem ich täglich zeigen darf, wie lieb ich ihn habe.


Neugierig auf eine gemeinsame Zukunft?
Dann melde Dich doch bitte bei Katolino e.V.
Die netten Tierschützer helfen uns, damit wir ganz schnell zusammen kommen.


Eurer hübscher Moe ❤


Kontakt: TanjaR@Katolino.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Dezember 2019 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malaga nach Düsseldorf
von Malaga nach Köln-Bonn
von Malaga nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Moe sucht seine Familie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück