Anzeige-Nr. 1189479
vom 14.04.2020
146 Besucher
Hinweis von "Tierhilfe Fuerteventura e.V.":
Angesichts der aktuellen Situation des Reiseverbotes und der Ausgangssperre in Spanien kann in nächster Zeit leider keiner unserer Schützlinge nach Deutschland ausfliegen. Bei Interesse an einem unserer Hunde können Sie sich selbstverständlich an die jeweilige Vermittlerin wenden.

Cristino

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 04135-3179950


Beschreibung
PS FL, geb: 10/17, Rüde. Auf der Finca seit 11/18

Der Podenco-Rüde Cristino befand sich Ende 2018 in der Perrera im Süden der Insel, als er von einem der anderen Hunde dort gebissen wurde. Die Mitarbeiter brachten ihn in die Tierklinik, die seine Bisswunden versorgte und baten unsere Inselpflegestelle um Hilfe, da sie ihn damals noch nicht am Wochenende in der Perrera versorgen konnten. Unsere Tierschutzkollegin Nathalie holte den jungen Rüden zu sich auf die Finca Lobo. Natürlich musste er nach dem Wochenende nicht wieder zurück sondern durfte sich in Ruhe erholen. Seine Bissverletzungen sind damals gut abgeheilt.

Der bildschöne, eher zarte Rüde war zunächst sehr vorsichtig und zurückhaltend, hat aber inzwischen ein gutes Selbstbewusstsein aufgebaut und zeigt sich viel souveräner als noch vor einem Jahr. Er hat zum Glück trotz des Vorfalls in der Perrera sein freundliches Wesen behalten und ist verträglich mit den anderen Hunden in seinem Gehege, auch mit Rüden. Er kommt nun von sich aus zum Menschen und lässt sich gerne streicheln. Mit seiner Ausstrahlung und den schönen Augen wickelt der hübsche Bub jeden um den Finger, der ihn sieht!

An der Leine geht Cristino schon ganz gut, springt problemlos ins Auto und fährt entspannt mit. Im Geschäft seines Pflegefrauchens verhält er sich ebenfalls ruhig. Er lernt schnell und gerne. Cristino hat offensichtlich noch nicht viel kennengelernt in seinem früheren Leben, so hat er sicherlich noch nie in einem Haus gelebt. Auch an Straßenverkehr etc. sollte er gut gesichert und souverän heran geführt
werden.

Wir suchen für den hübschen Hundejungen liebe Menschen, gerne mit Erfahrung mit der Rasse Podenco. Sehr gern darf in Cristinos neuem Zuhause bereits ein netter Hundefreund wohnen. Rassetypisch ist mit einem entsprechenden Jagdtrieb zu rechnen, sein neues Zuhause sollte daher über einen sicher eingezäunten Garten verfügen. Auch Besuche von gesicherten Hundeausläufen, um gefahrlos mit anderen Hunden zu rennen und zu toben sowie lange Spaziergänge durch die Natur schätzt ein Podenco sehr.

Cristino sucht unverständlicherweise schon sehr lange nach einem Zuhause, wer mag den hübschen Rüden für immer ein sein Haus und Herz aufnehmen? Angesichts der aktuellen Situation des Reiseverbotes und der Ausgangssperre in Spanien kann in nächster Zeit leider keiner unserer Schützlinge nach Deutschland ausfliegen. Bei Interesse an einem unserer Hunde können Sie sich selbstverständlich an die jeweilige Vermittlerin wenden.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Dezember 2019 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Berlin
von Fuerteventura nach Hannover
von Fuerteventura nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cristino"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück