Anzeige-Nr. 1191304
vom 17.04.2020
204 Besucher
Hinweis von "Tierheimleben in Not":
Leider können wir momentan, aufgrund der aktuellen Situation, die Hunde nicht wie gewohnt mit Vorkontrolle und Zusage eines Transporttermines vermitteln. Sie können sich jedoch bewerben bzw. sich bei uns über die Tiere erkundigen. Wenn Sie sich gedulden können freuen wir uns, sie bezgl. weiterer Vorgehensweisen (sobald wieder möglich) auf unsere Vermittlungsliste zu setzen.

Siraly - keiner kümmerte sich um ihn :(

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheimleben in Not 
95352 Marktleugast

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Update 04/2020:

Siraly bekommt weiter eine Osteopathische Behandlung und absolviert Einheiten im Aquatrainer. Die Fortschritte sind schon erkennbar, er belastet das ledierte Bein immer mehr 🙂

Update 03/2020:

Siraly gönnt sich nach einer ausgiebigen Wanderung durch die Rhön ein paar Minuten zu dahindösen 🙂

Das Training für die Beine im Aqua Trainer läuft immer besser. Er macht sich wirklich toll!

Auf Pflegestelle in 63839 Hofstetten:

Siraly ist ein ganz schöner Hibbel. Will immer laufen und kann es gar nicht verstehen wenn es nach 1h Heim geht. Mit den beiden anderen Hunden auf PS versteht er sich. Wenn wir beim Gassi gehen Hunde treffen meldet er und bellt.

Mit Kindern in jedem Alter funktioniert prima (bei Kindern zu Besuch legt er sich einfach hin und wartet bis es wieder nach Hause geht). Auto fahren kann er auch schon und ist mit den anderen 8 Std. alleine und das klappt.

Zur Behandlung seiner Füße war er jetzt 2 mal im Aquatrainer. Zuerst trocken und dann Wasser bis zur Wolfskralle. Das findet er noch etwas mysteriös, langsam wird er daran gewöhnt.

----------------------------------------------

Die Zeit in Ungarn:

Ein ungarischer Hund zu sein, ist manchmal schon sehr schwer. Mein rechtes Vorderbein war wegen eines Unfalls gebrochen. Niemand hat sich um mich gekümmert und nun ist es falsch zusammengewachsen. Nichts desto Trotz bin ich ein toller Junghund. Ich kann genauso spielen, toben, laufen und springen wie andere Hunde mit vier intakten Beinen. Es sieht immer etwas humpelnd aus, aber damit komme ich wunderbar zurecht.

Mit anderen Hunden komme ich bestens aus, also hätte ich überhaupt nichts einzuwenden, wenn ein vorhandener Hund schon bei Euch wäre.

Zudem bin ich sehr menschenfreundlich und auch Kinder kann man mir anvertrauen 😉

Wenn ich Euer Interesse geweckt habe, dann meldet euch so schnell wie möglich, damit ich wieder behütet und ohne Angst mein junges Leben neu starten kann.

-----------------

Datum:
13. Dezember 2019

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsdatum: ca. 10/2018
Farbe: schwarz-braun-weiß

verträglich mit Hündinnen
ja
verträglich mit Rüden
ja
verträglich mit Katzen
ja
verträglich mit Kindern
ja

Wesen: verschmust, freundlich

Aufenthaltsort: TH Mohacs Ungarn

♥ https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/siraly/ ♥ Leider können wir momentan, aufgrund der aktuellen Situation, die Hunde nicht wie gewohnt mit Vorkontrolle und Zusage eines Transporttermines vermitteln. Sie können sich jedoch bewerben bzw. sich bei uns über die Tiere erkundigen. Wenn Sie sich gedulden können freuen wir uns, sie bezgl. weiterer Vorgehensweisen (sobald wieder möglich) auf unsere Vermittlungsliste zu setzen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Siraly - keiner kümmerte sich um ihn :("

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück