Anzeige-Nr. 1202749
vom 07.05.2020
109 Besucher

FOLA

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: 0170 2388654


Beschreibung
Fola – „Ausgemusterte“ Junghündin braucht ein Zuhause



Fola ist ein Jagdhundmischling, die ca. 1,5 Jahre alt ist. Sie wurde während der Jagdzeit in der Nähe von Santa Teresa gefunden. Deshalb vermuten wir, dass sie während einer Jagd verloren gegangen ist und nicht mehr alleine nach Hause zurückgefunden hat. Dann kümmern sich die Besitzer meistens nicht mehr um ihre Jagdhunde, weil sie ihren Ansprüchen an einen guten Jagdhund nicht genügen. Hinzu kommt, dass Fola wahrscheinlich ein Augenproblem hat, das bei uns jetzt tierärztlich kontrolliert und gegebenenfalls behandelt werden wird.



Nun suchen wir für Fola ein schönes Zuhause, dass sich auf dieses süsse Wesen einlassen möchte. Sie wird sich bestimmt zu einem aktiven und treuen Begleiter entwickeln, der an allerlei Aktivitäten Spaß haben wird. Sollten Sie sich nun in die süsse Maus verliebt haben und sich vorstellen können, mit Fola gemeinsam durchs Leben zu gehen, ihr einfühlsam und liebevoll alles beizubringen, was so ein junger Hund noch lernen muss, dann melden Sie sich.




Steckbrief



Geboren:

10.07.2018

Geschlecht:

weiblich

Rasse:

Mischling

Schulterhöhe:

36 cm

Kastriert:

nein

Geimpft:

ja

Gechippt:

ja

Mittelmeercheck:

nein

Krankheiten:

evtl. ein Augenproblem

Katzenverträglich:

denkbar

Hundeverträglich:

ja

Kinder:

denkbar

Handicap:

nein

Aufenthaltsort:

Rifugio Arca Sarda

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"FOLA"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück