Anzeige-Nr. 1203633
vom 09.05.2020
176 Besucher

DIANA - hat schlimme Vergangenheit.....

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
DIANA - hat schlimme Vergangenheit - Hündin, ca. 7 Jahre, geb.ca. 2011/12 - befindet sich in Spanien, Lérida. -

Ich möchte Euch gerne von Diana erzählen, sie ist eine 7 Jahre alte Hündin, die momentan aussieht, als wenn sie mindestens 10 Jahre alt ist. Sie ist eine Hündin mit einer furchtbaren Vergangenheit und einer unsicheren Zukunft.

Bis vor einigen Monaten hat sie nur überlebt, indem sie sich von toten oder lebendigen Hasen ernährt hat, in einem sehr ländlichen Gebiet. Dann hat sie eine Farm gefunden, auf der mehr Hunde leben und sie konnte sich von toten Schafen ernähren, deren Kadaver alle zusammengehäuft sind und von der Entsorgung irgendwann abgeholt werden.

Den Schäfer tat sie sehr leid und sie haben ihr dann jeden Abend zusammen mit ihren Schäferhunden etwas zu fressen gegeben. Dort blieb sie und dort hat sie dann auch 6 Welpen geboren. Da haben wir dann von ihrer Geschichte gehört und haben uns ihrer Welpen angenommen, einen nach dem anderen ... noch fehlt einer ihrer Töchter, die wir noch nicht einfangen konnten.

Endlich dann konnten wir die Mama Diana mit Hilfe einer Lebendfalle einfangen. Sie kennt natürlich keinerlei menschliche Zuneigung, kein Halsband oder Leine. Sie ist einfach menschlich nicht sozialisiert. Aber sie ist überhaupt nicht aggressiv.

Wir haben sie dann sofort kastrieren lassen, damit sie ja nicht nochmals Babys bekommt und haben ihr dabei auch Blut nehmen lassen. Sie ist positiv auf Filaria ( sie ist voller Würmer, die sich in ihr Herz und Lungen arbeiten). Das ist auch der Grund,warum sie so dünn ist .Sie frißt schlecht und außerdem ist ihr Gesäuge noch voller Milch, von den letzten Welpen.

Wir würden sehr gerne ihr Leben retten. Ihre Behandlung mit allen Medikamenten und Klinikaufenthalt wird 400 Euro kosten. Zusätzliche kommen 320 Euro pro Monat für einen professionellen Hundetrainer da sie sich momentan nicht mal anfassen lässt.

Wir würden ihr so gerne helfen und wir möchten ihr so gerne zeigen, dass das Leben lebenswert ist und möchten so gerne eine glückliche gesunde Hündin aus ihr machen - aber ohne Euch schaffen wir das nicht ... aber wir können es gemeinsam schaffen !!!!!!!! - Mit der Bitte um eine Spende für DIANA -

Konto:
Lidia Mesegué Farré
ES29 2100 0512 0501 0117 3825
CaixaBank
CAIXESBBXXX

Danke im Namen von DIANA !
Info u. Kontakt Ursula Kasmader -
email: ursulaljoscha@hotmail.com -


Wir erteilen Datenfreigabe und bitten ums Teilen, auch in den öffentlichen Medien und bei Facebook


Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"DIANA - hat schlimme Vergangenheit....."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück