Anzeige-Nr. 1204167
vom 10.05.2020
33 Besucher

PANZER, m., kastr., EKH, geb. 05/2018

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung

Freundlicher schwarzer Kater sucht Zuhause für immer…

Panzer ist eine der Katzen aus einem Animal Hoarding Fall. Er lebte ursprünglich bei einer Frau, die am Animal Hoarding Syndrom leidet und sich immer mehr Katzen in ihre Wohnung geholt hatte. Leider waren die Tiere dort weder geimpft noch kastriert, so dass sie sich unkontrolliert vermehrten. Letztendlich besaß die alte Dame schließlich eine Katzengruppe von 15 Tieren, die sie nicht mehr kontrollieren konnte und auch die Versorgung der Tiere konnte sie kaum noch bewältigen.

Aufgrund des hohen Alters der Frau und der großen Anzahl an Katzen konnte sie die notwendigen Reinigungsarbeiten nur unzulänglich erledigen. Das Zusammenleben mit so vielen Tieren ohne die entsprechende Hygiene führte letztendlich dazu, dass alle zusammen in einer sehr schmutzigen Wohnung lebten. Zu allem Überfluss bekam die Frau Brustkrebs und konnte sich nun gar nicht mehr um die Katzen kümmern.

Das Tierheim Sierra Nevada wurde genauso wie das Tierheim Albolote auf die Katzen hingewiesen und hat 3 der 15 Tiere, die sich teilweise in einem verwahrlosten Zustand befanden, aufgenommen. Panzer ist eine dieser Katzen und sucht nun auf diesem Weg sein Glück in einem neuen Zuhause.

Zum Glück hat Panzer trotz seiner traurigen Vorgesichte kein Trauma davongetragen und zeigt sich als freundlicher und gutmütiger Kater, der sehr dankbar für seine Rettung zu sein scheint.

Der hübsche schwarze Kater hat sich in wenigen Tagen im Tierheim im Prinzip gut eingelebt. Trotzdem ist er noch etwas unruhig und braucht noch etwas Zeit, bis er sich vollständig an die neue Situation gewöhnt hat. Er zeigt sich Menschen gegenüber als sehr freundlich und aufgeschlossen. Auch Fremden gegenüber zeigt er keine Scheu. Direkt nach seiner Ankunft bei uns konnte man ihn anfassen und sogar streicheln.

Noch nie hat er sich als aggressiv gezeigt. Wenn man freundlich auf ihn zugeht und nach ihm ruft, kommt er sofort und möchte gestreichelt werden. Kurzum, Panzer ist eine liebevolle Schmusebacke, der mit seinen Menschen durch dick und dünn geht, wenn man ihm die Chance dazu gibt.

Vom Charakter her ist Panzer eher ruhig. Er liebt es seine Umgebung zu beobachten und ist sehr anhänglich und menschenbezogen. Trotz seiner ruhigen Art hat er natürlich auch Momente, in denen er spielen will und mit den anderen Katzen tobt. Es ist eine Freude ihm dabei zuzusehen.

Obwohl Panzer sehr gutmütig und aufgeschlossen ist, kann er die Transportbox und Tierärzte überhaupt nicht leiden. Er versucht wegzulaufen und sich zu verstecken, wenn er die Transportbox sieht. Beim Tierarzt kann es sein, dass er sich schon mal wehrt. Er scheint dort wirklich große Angst zu haben.
Wir nehmen an, dass es daran liegt, dass er nach seiner Rettung lange in der Tierklinik bleiben musste um untersucht und aufgepäppelt zu werden. Wir denken jedoch, dass er sich mit viel Ruhe und etwas Training an die Transportbox und hoffentlich auch an den Besuch beim Tierarzt gewöhnen kann.

Panzer ist zudem stubenrein und benutzt zuverlässig die Katzentoilette. Er kann ebenfalls einige Stunden alleine zuhause bleiben.

Panzer versteht sich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts prima und ist an das Zusammenleben mit vielen Artgenossen gewöhnt. Er lebte ursprünglich mit 14 anderen Katzen und Katern zusammen. Panzer wurde zusammen mit seinen Kumpeln Dante und Odin zu uns gebracht. Dante hat bereits ein Zuhause in Deutschland gefunden.

Besonders zu Odin hat er eine sehr enge Beziehung. Sie schlafen, fressen und spielen gemeinsam. Es wäre schön, wenn die Beiden auch in Zukunft zusammenbleiben könnten.

Ob Panzer sich auch mit Hunden versteht, ist nicht bekannt. Dies kann aber auf Anfrage getestet werden.

Ob sich Panzer auch mit Kindern versteht, können wir nicht sicher sagen. Da er ein liebevoller Kater ist, denken wir, dass Kinder eigentlich kein Problem sein sollten. Da Panzer es jedoch lieber ruhig mag, sollten Kinder besser bereits etwas älter sein.

Für Panzer wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause bei liebevollen Menschen. Da Panzer einen sehr gutmütigen und unkomplizierten Charakter hat, kann er auch bei Katzenanfängern einziehen. Da Panzer sehr an seinen Artgenossen hängt, sollte zudem ein sozialer Artgenosse mit im Haushalt leben.

Panzer soll in Zukunft als Wohnungskater mit abgesichertem Balkon leben. Panzer hat sein bisheriges Leben durchgängig als Wohnungskater verbracht. Es könnte daher sein, dass er mit Freigang überfordert wäre. Bei Wohnungshaltung ist ein sozialer Artgenosse Grundvoraussetzung für die Vermittlung. Gerne bringt Panzer einen Katzenkumpel mit in sein neues Zuhause.

Panzer hängt sehr an Odin, den er schon sein Leben lang kennt und mit dem er sehr viel Zeit verbringt. Wir denken, Panzer wäre sehr glücklich, wenn Odin ebenfalls in sein neues Zuhause mitkommen könnte.

Panzer ist negativ auf FIV und FeLV

Kontakt: tierheim.albolote@gmx.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"PANZER, m., kastr., EKH, geb. 05/2018"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück