Anzeige-Nr. 1214635
vom 29.05.2020
153 Besucher

Brave- Vergangenheit zerstört Zukunft

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Brave (4/17 ca 55 cm) wurde im August 17 in einem geschlossenen Sack mit einem anderen Welpen und Kleinhund vor unser Shelter gestellt.
Brave hat Angst vor fremden Menschen, wir wissen nicht, was er als Welpe erlebt hat. Es kann nichts Gutes gewesen sein.

Zu bekannten Personen ist er freundlich. Artgenossen sind kein Problem. Da er gerne Rüden als Konkurrenz sieht, sehen wir ihn eher bei einer souveränen Hündin oder als Einzelhund.

Für Brave suchen wir hundeerfahrene Menschen, die besonders Erfahrung mit Angsthunden haben.
Er wird nicht entspannt in sein neues Leben springen. Er ist nie in einem Haus gewesen, kennt keine Treppen, Fliesen und Fernseher und auch auf den Staubsauger wird er zunächst vielleicht sehr ängstlich reagieren.

Von Vorteil wäre eine souveräne Hündin an seiner Seite, die ihn an alles Neue heranführt.
Einen Angsthund zu erziehen bedeutet, sehr viel Geduld, Liebe und Verständnis zu haben und sich gemeinsam mit dem Hund über kleine Erfolge zu freuen.

Der unverschuldete miserable Start ins Leben soll Brave nicht zum Verhängnis werden, dass er nun sein Leben lang im Shelter bleiben muss.

Möchten Sie der Mensch sein, der Brave auf die Sonnenseite des Lebens begleitet? Oder möchten Sie Brave ein Pflegekörbchen als Sprungbrett ins neue Leben anbieten?

Dann melden Sie sich gerne bei mir.

Stefanie Bergmann 0174 3637561
Email: sbafumatidogs@gmx.de

Ich freue mich auf Ihren Anruf und beantworte gerne Ihre Fragen zu Brave und einer möglichen Adoption bzw. Pflegestelle.
Gerne sende ich Ihnen auch ein Video von dem tollen Kerl.

Brave reist geimpft, Tollwut geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeererkrankungen untersucht, vor Ausreise findet ein medizinischer End-Check-Up statt, und natürlich geht er mit EU-Pass auf die Reise ins neue Heim. Reise wird mittels registriertem Tracestransport angetreten, das heisst, der Transport ist vorher bei allen zuständigen Veterinärämtern angemeldet und Tierpfleger sind mit an Bord.



Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Brave- Vergangenheit zerstört Zukunft"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück