Anzeige-Nr. 1214820
vom 30.05.2020
172 Besucher

VIER KANAAN - sollten getötet werden....

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Kanaan (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6-7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Frankreich
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
VIER KANAAN - sollten getötet werden - nachdem der Besitzer starb ! - Warten in Frankreich ! -

Zwei haben ihr Zuhause gefunden ! - Es warten noch: -

IDAN - Bild 1-3- Rüde, sandfarben, geb. November 2013 -
ITZIK - Bild 4+5 Rüde, goldenfarben, geb. November 2013 -
mehr Photos auf Anfrage !

Ein Kanaan-Züchter verstarb, seine Frau versuchte ein Jahr lang, die Hunde zu verkaufen. Für einige hat sie Plätze gefunden, sie zieht jetzt um in ein kleines Haus, die beiden ältesten Hunde kann sie selbst behalten.

Sie sind alle reinrassig. Alle Hunde haben zwar angeblich überwiegend im Haus geschlafen, aber ansonsten nichts kennengelernt, keine Kommandos, keine Spaziergänge, keine Außenwelt. In dieser Beziehung sind sie wie Welpen, denen man bekanntlich auch erst alles beibringen muss. Die Rüden sind mit Hündinnen verträglich, untereinander soll aber wohl Beißereien gegeben haben - bei unkastriert kein Wunder..

Mehr Info u. Kontakt Ingrid Belz - email: Ingrid.Belz@live.de –
Tel. 0172-45 55 033 - www.joshi2.de -
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"VIER KANAAN - sollten getötet werden...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück