Anzeige-Nr. 1220413
vom 09.06.2020
176 Besucher

ORCI + ORCO suchen getrennte Familie

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierRettung Ausland e.V. 
47821 Krefeld

Telefon: 0173-9500460


Beschreibung
Orco und Orci (geb. ca. 01.08.18)sehen aus wie schwarze Schäferhunde, sind aber deutlich kleiner. Sie lieben Menschen sehr, sind fröhlich und möchten gefallen. Natürlich sind sie als junge Rüden sehr lebhaft, agil und sportlich. Bei den neuen Fotos vom 22.1.2020 hat Orco eine lila Leine und Orci eine grüne. Hier sind auch Videos:
Orci: https://youtu.be/z2zMylyoBtQ4
Orco: https://youtu.be/_natozKjQKY
Update vom 31.3.2019: Orci wurde kastriert und so haben wir auch aktuelle Fotos bekommen. Er ist nun 21 Kilo schwer und 55 cm groß. Er lebt schon lange mit vielen anderen Junghunden in einem Zwinger problemlos zusammen, ist also bestens sozialisiert. Er ist sehr freundlich und Menschen zugewandt.
Sein Bruder Orco war in Ungarn reserviert, wurde aber nicht abgeholt. So lebt auch er wie sein Bruder mit vielen Junghunden zusammen in einem Zwinger. Orco ist 57 cm groß und 22 Kilo schwer, er ist schwarz-braun, sein Bruder Orci ist ganz schwarz und er hat etwas längeres Fell.
Die beiden Rüden kamen schon als Welpe in die Auffangstation und haben es als schwarze, mittelgroße Hunde schwer, ein Zuhause zu finden. Das waren unsere ersten Infos:
Orci ist mit anderen Hunden und Menschen demütig, mit Welpen fröhlich und verspielt und noch ganz offen für Neues. Der Rüde ist derzeit 6,5 kg schwer und 46 cm groß (Stand 24.11.2018).
Man fand ihn mit seinem Bruder Orco in einem Graben nebe der Stadt Kaposvar. Das Fotoshooting spiegelt nicht sein Wesen wider, denn er kennt es nicht, an der Leine zu sein und war dem entsprechend unsicher.
Auf dem Arm hat er sich aber schnell entspannt. Wir haben es also sicher nicht mit einem Draufgänger zu tun, sondern mit einem sensiblen Hund, der sich an anderen Hunden und am Menschen orientiert.
Sicher hat er noch nicht viel kennenlernen dürfen, so dass man bei Null anfangen muss bei ihm - oder darf, denn so hat man die Chance, schnell mit ihm zusammenzuwachsen. Natürlich wird das viel Arbeit machen, wahrscheinlich ist er nicht subenrein und muss so Vieles noch lernen. Wenn Sie sich aber trotzdem für den nachtschwarzen Jungen interessieren, dann freue ich mich auf Ihre Mail.
Er würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen und wäre bei entsprechendem Alter auch kastriert.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"ORCI + ORCO suchen getrennte Familie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück