Anzeige-Nr. 1223088
vom 14.06.2020
534 Besucher

Mireia, unsere kleine Pinscher-Omi

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Zwergpinscher (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hamburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTiere in Spanien e.V. 
22527 Hamburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Größe: ca. 30 cm
Alter: * 10/2008
Verträglich mit
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: noch nicht getestet
Bei uns seit: 01.10.2018
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Hamburg


Update April 2020: Mireia hat sich in ihrer Pflegestelle bestens eingefunden und wird hier sehr geliebt. Wir möchten ihr einen erneuten Umzug und den damit verbundenen Verlust ihrer Familie nicht mehr zumuten. Mireia wird daher dauerhaft in ihrer Pflegestelle bleiben. Auf Grund ihres Alters hat sie natürlich ein paar „Zipperlein“ und daher suchen wir liebe Paten, die uns unterstützen möchten, Mireia ihre letzten Jahre bestmöglich zu versorgen.

Möchten Sie Pate werden? Wir würden uns sehr freuen!

Wir hoffen, Mireia wird noch eine lange und glückliche Zeit in ihrer Familie erleben dürfen.


Ein liebes Ömchen ist unsere Mireia – zart, ein wenig zu dünn, ein wenig zurückhaltend – aber mit viel Herz und klugen großen Äuglein, die bestimmt fröhlich und erwartungsvoll blicken könnten, wenn liebevolle Hände sie zärtlich streicheln und die kleinen Ohren behutsam liebkosen würden. Bestimmt hatte sie mal irgendwann ein Zuhause, das können wir leider nur vermuten. Und gerade weil Mireia nicht mehr die jüngste ist, verdient sie die Chance auf einen schönen geruhsamen Lebensabend in einem warmen weichen Körbchen bei sorgsamer Pflege und ausgiebigen Schmuseeinheiten mit ihrer zukünftigen Familie.

Die liebe Maus versteht sich prima mit ihren Artgenossen, sowohl mit Rüden als auch Hündinnen. Ein souveräner Ersthund würde ihr somit bestimmt gut tun. Mit Menschen ist sie einfach nur lieb und herzlich, sie zeigt sich aufmerksam und ohne Angst. Stramme Wanderungen mögen nicht mehr ihr Ding sein, aber gemütliche Spaziergänge, kombiniert mit ein paar spielerischen Lektionen aus dem Hundeeinmaleins, und abwechslungsreiche Beschäftigung würden ihr bestimmt großen Spaß machen. Eine Familie, die noch gerne etwas mit ihrem Hund unternehmen möchte, aber selbst es eher gemäßigt liebt, könnte in Mireia eine tolle, ruhige und souveräne Begleiterin finden, die sicherlich allen noch viel Freude machen würde. Und wer weiß – wenn sie erstmal angekommen ist und sich eingelebt hat, vielleicht wäre das auch eine Art Jungbrunnen, so dass sie doch noch lustig, fröhlich und glücklich die eine oder andere Runde durch den Garten oder über die Wiesen dreht, bei der ihre Ohren nur so fliegen würden. Das kann man nie im voraus genau sagen, deshalb ist neben Verwöhnen und Kuschelrunden eine immer wieder ruhige geduldige Konsequenz wichtig, um gerade auch den älteren ruhig erscheinenden Semestern Sicherheit und Orientierung zu geben.

Mit Mireia würden Dankbarkeit und eine ruhige Würde in Ihr Heim einziehen. Möchten Sie der lieben Hundeomi ein warmes sicheres Plätzchen für immer schenken? Dann müssen Sie nicht lange auf sie warten. Mireia könnte schon beim nächsten Transport kastriert, geimpft und entwurmt mit Chip und aktuellem Check auf Mittelmeerkrankheiten dabei sein und Ihnen entgegen reisen.

Wenn Sie Interesse an Mireia haben, füllen Sie bitte das Anfrageformular auf unserer Homepage aus: https://tiere-in-spanien.de/mireia/
Eigenschaften
für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Mireia, unsere kleine Pinscher-Omi"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück