Anzeige-Nr. 1229047
vom 26.06.2020
124 Besucher

Carletto grande ...

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3,3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: (0177) 32 68 50 9


Beschreibung
Mit drei Jahren das letzte Kapitel beschreiten?

Seit 2017 suchen wir bereits für Carletto ein Zuhause oder eine Pflegestelle. Alle Geschwister durften in den letzten Jahren ausreisen und genießen ihr Leben in vollen Zügen. Warum Carletto noch nicht gesehen wurde, kann ich nicht verstehen. Carletto ist ein bildschöner Rüde, in einer tollen Farbe mit halblangem, weichem Fell und Sommersprossen auf der Nase. Er ist ein eher zurückhaltender, freundlicher Rüde, der sicherlich schnell aufblühen wird, wenn er die Gelegenheit bekommt.

Schon lange beobachten wir ihn, besuchen ihn regelmäßig und machen neue Bilder. Beim letzten Mal konnten wir beobachten, dass selbst die kleinsten Rüden in seinem Gehege ihn dominieren. Sie schneiden ihm den Weg ab, sie besteigen ihn und entscheiden, wie er sich im Gehege bewegen darf. Selbst zu uns kam er nicht, da er sich nicht weiter in den Fokus setzen wollte bei den anderen Hunden. Dabei strahlt er unglaubliche Sanftheit und Gelassenheit aus. Natürlich wissen wir nicht, wie er in Deutschland sein wird. Vielleicht erst einmal zurückhaltend bis ängstlich, da er viele Dinge noch nicht kennenlernen durfte. Vielleicht kommt er aber auch an und ist froh, die Gefangenschaft hinter sich zu lassen und endlich ohne Kontrolle durch andere Hunde ein schönes Leben beginnen zu können.

Doch jetzt, April 2020, ist es passiert. Wir bekamen den Anruf von der Tierheimleitung, dass Carletto gebissen wurde. Scheinbar hat er einmal einen falschen Schritt gewagt und so wurde er von anderen Hunden aus dem Gehege gebissen. Nun sitzt er in einer einzelnen, kleinen Box und keiner traut sich, ihn neu zu vergesellschaften, weil er einfach ein devoter, zurückhaltender Rüde ist. Sie befürchten, dass er auch dort gebissen wird und dann endet es nicht so glimpflich wie jetzt.

Was ich nicht möchte, ist, für den bildschönen Carletto mit nur drei Jahren einen Abschied zu schreiben, weil er zu Tode gekommen ist. Ich möchte lieber sein Happyend einleiten und hoffe sehr, dass er diesmal gesehen wird und vielleicht so seine Familie findet. Wir suchen sowohl Endstelle wie auch Pflegestelle – Hauptsache, der Rüde kann schnell das Tierheim verlassen. Auf Dauer wird er nicht in dieser Box bleiben können und dann gilt es, ihn neu zu vergesellschaften. Da aber nachts niemand in dem Tierheim ist, ist er auf sich alleine gestellt. Keiner wird hören, wenn er angegriffen und vielleicht schwer verletzt wird, wie es leider ab und an passiert.

Da Carletto vermutlich Herdenschutzhund-Gene in sich trägt, suchen wir für den jungen Rüden ein Zuhause mit folgenden Gegebenheiten:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem
Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund
konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern
einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine
intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Insgesamt sind Herdenschutzhunde tolle Familienhunde, wenn man sie konsequent und klar führt. Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung, wenn Sie mehr über Herdenschutzhunde erfahren möchten. Seine Geschwister sind alle unkomplizierte, tolle Junghunde, die ihre Familien sehr glücklich machen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Carletto kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
(0177) 32 68 50 9
stefanie.richter@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Carletto grande ..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück