Anzeige-Nr. 1231751
vom 01.07.2020
97 Besucher

scheue, liebe Lorry sucht Paten

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

EKH-Mix

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKatzenherzen 
6536 Geisenheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die hübsche schwarz-weisse Katzendame würde eigentlich am liebsten schmusen, ist aber sehr sehr schüchtern, ängstlich, superscheu und lässt sich in der grossen Gruppe quasi mobben, deshalb ist sie in einer lieben und ruhigen Pflegestelle der Casa untergebracht, wo sie sein kann wie sie ist und wo man nie aufhört, ihr Raum und zeit zu geben...bis sie sich vielleicht doch eines Tages entscheidet, ihrem Drang mal nachzugeben und sich anfassen zu lassen. Eigentlich sucht sie ja ein For ever Home,aber wer möchte eine erwachsene noch scheue Katze haben ?

Sie bräuchte ein ruhiges, geduldiges und katzenerfahrenes Zuhause ohne Stress. Lorry könnte gut in Einzelhaltung oder zu noch einem weiteren Katzenkumpel bei jemandem, der ganz langsam Vertrauen zu ihr aufbaut ... In der span. Pflegestelle lässt sie sich bei Ruhe schon ab und an gern streicheln... Da die Chancen auf ein solches Zuhause aber bei all den Tieren, die ein Zuhause suchen für die Maus realistisch betrachtet sehr gering sind, ist Lorry eine unserer Patenkatzen.

In einer Pflegestelle des Casa de Los Gatos wird sie also umsorgt, betreut und kann ein geborgenes Leben führen, was aber nur dank Paten überhaupt möglich gemacht werden kann, den ihr Leben kostet Geld und die Helfer des Casa können das nicht alles allein stemmen, da sie so viele notleidende Tiere versorgen müssen.

Pate zu sein bedeutet, dass Sie monatlich einen festen Betrag an die Katzenherzen spenden ( jeder Betrag hilft, es gibt wirklich kein - zu wenig-, denn schon mit einem Euro kann man eine Katze einen Tag lang satt bekommen...) und wir geben diese Gelder am Monatsanfang für alle Patenkaten gebündelt nach Spanien, denn das sind tatsächlich die einzigen konstanten Einnahmen für die Katzen, die permanent versorgt werden müssen. Somit sind Patengelder also die einzigen Gelder, mit denen die Auffangstation für einen Teil der Schützlinge überhaupt kalkulieren kann. Davon werden dann Fresschen und nötige medizinische Behandlung finanziert- Dinge, die ohne Paten schwer oder gar nicht darstellbar sind. Dafür bekommen Sie eine Patenurkunde von uns und Infos, wie es ihrem Patenkind geht und sollten Sie in Andalusien Urlaub machen- kommen Sie gern vorbei !

Möchten Sie der kleinen Lorry helfen, dennoch ein dach über dem Köpfchen zu haben ? Dann melden Sie sich gern bei Martina.Schmidt@katzenherzen.de
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"scheue, liebe Lorry sucht Paten "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück