Anzeige-Nr. 1233076
vom 04.07.2020
301 Besucher

Maya

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Beschreibung
Maya hat ihr erstes Lebensjahr zusammen mit ihrem Bruder Asterix in einem Zwinger verbracht. Deshalb ist sie momentan noch auf dem Stand eines großen Welpen. Aber Ihre Neugierde aufs artgerechte Hundeleben ist riesengroß und die befähigt sie auch, schnell zu lernen.

Ein paar Grundkommandos hat sie schon gelernt, außerdem ist sie eine begnadete und ruhige Bus-Mitfahrerin.

Die neue Hundewelt, die Maya jetzt entdeckt, findet sie … zum Grinsen. Genau wie ihr Bruder Asterix kann das auch Maya. Ob die beiden sich das selbst beigebracht haben oder das genetisch bedingt ist, steht in den Sternen.

In für sie neuen Situationen ist Maya erstmal unsicher. Zu ihrer Bezugsperson hat sie jedoch schon Vertrauen aufgebaut und ist eine unkomplizierte Begleiterin.

Grundsätzlich ist Maya eine ruhige Hündin, die aber draußen beim Spielen auch ihre dollen fünf Minuten hat und dabei pure Lebensfreue zeigt.

Maya ist mit ihren Artgenossen sehr verträglich. Deshalb werden wir sie nur als Zweithund oder als Idealfall mit ihrem Bruder Asterix vermitteln. Sie ist viel aufgeschlossener und glücklicher, wenn sie mit ihm zusammen ist.

Kinder sind für Maya eine Blackbox, sie ist damit sehr vorsichtig. Deshalb müssen Kinder in der Familie mindestens 12 Jahre alt sein.

Wir werden Maya nur in ein ebenerdiges Zuhause vermitteln; bei höheren Etagen muss ein Aufzug vorhanden sein. Sie hat nämlich an beiden Ellbogen eine leichte Deformation, was ihr im Alter Probleme bereiten könnte. Sie sollte auch nicht zu sportlichen Höchstleistungen wie z.B. Agility oder zum Joggen angetrieben werden. Normale Bewegungsbelastungen jedoch sind kein Problem. Wichtig ist uns auch eine artgerechte Ernährung, also nicht einfach einen Sack TroFu aufschneiden und gut ist. Wir beraten Sie hierzu gerne.

Maya ist kastriert, gechippt und geimpft.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Maya"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück