Anzeige-Nr. 1233324
vom 04.07.2020
345 Besucher

Schäfrhund Oldie Tötung Codlea - Notfall

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Immer wieder trifft uns die gleiche Geschichte, immer wieder sind wir fassungslos. Dieser alte Schäferhund wurde letzte Woche in die Tötung nach Codlea gebracht von seinem Herrn mit den Worten: too old.
Nun hat dieser tolle Hunde ca. 10 bis 11 Jahre diese Menschen bewacht und beschützt, jetzt ist er zu alt und wird abgegeben.
Er weiß noch gar nicht wie es ihm geschieht, man sieht es ihm an.
Wir gehen zwar davon aus, dass er sicher kein weiches Körbchen im Wohnzimmer hatte, aber er hatte doch ein zu Hause.
Sicher wurde er nicht sehr verwöhnt, aber er hatte sein Fressen, jetzt hat er nichts mehr, er wartet darauf, dass seine Zeit abläuft . Da er etwas erstaunt ist wenn man ihn streichelt, hat er wahrscheinlich auch das noch nicht oft erlebt. Man sieht das im Video.
Kastriert wurde er jetzt in der Tötung, das ist Pflicht in Rumänien in den Tötungen, aber ab da haben die Hunde noch 14 Tage ……man sollte nicht hinterfragen warum das so ist, oder ob das nicht völlig irre ist, aber es ist so.
Auch einen Chip hat er bekommen, auch das sollte man nicht hinterfragen, denn die Tötungen bekommen dafür Geld und auch Tollwutimpfung hat er bekommen, denn auch das ist Plicht und wird bezahlt.
Wir suchen für ihn eine Gnadenhof oder die Übernahme von einem Schäferhund Liebhaber, der ihn noch ein wenig Zeit schenkt. Vielleicht hat er auch noch ein paar Jahre, die Schätzungen dieser Hunde ist meist nicht genau. Wenn Hunde nur auf einen Hof leben, werden sie oft älter geschätzt als sie sind.
Die Zeit drängt. Wir, die Hundehilfe Rheinland haben ihn jetzt reserviert, damit wir etwas Luft haben ihn zu holen, aber viel Aufschub werden wir nicht bekommen.
Über seine Verträglickeiten wissen wir auch nicht viel, anderen Hunde sind mit ihm im Zwinger, sodass wir denken, dass es kein Problem für ihn darstellt.
Vermittelt wird er von der Hundehilfe Rheinland nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag.
Wir brauchen um ihn zu holen, Hilfe bei den Transportkosten und für die Impfung, die wir bezahlen müssen.
Ansonten würden wir auf die Vermittlungsgebühr gerne verzichten.
Die HUndehilfe Rheinland würde ihn übernehmen sobald wir die Möglichkeit haben ihn nach Deutschland zu bringen.
Er ist dann vollständig geimpft und gechipt und er reist mit blauem EU Ausweis.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Schäfrhund Oldie Tötung Codlea - Notfall"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück