Anzeige-Nr. 1234086
vom 06.07.2020
86 Besucher

Verano - hat das Vertrauen verloren

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Spitz-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4+ Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Als Verano in die Perrera gebracht wurde, hatte man ihn auf der Straße gefunden. Er trug ein schönes Geschirr und man ging davon aus, dass er irgend jemandem ausgebüxt war und suchte nach seinen Besitzern. Leider ohne Erfolg, niemand kam, um Verano abzuholen. Also haben wir ihn in eine Pension bringen lassen. Dort wird er gut versorgt, lebt aber leider auch in einem Zwinger.

Die Tierschutzkollegen, die Verano während seiner Zeit in der Perrera so gut wie möglich betreut haben, haben ihn als freundlichen Hund erlebt, der den Umgang mit Menschen und anderen Hunden gewohnt war und gut an der Leine ging. Sie gaben dem namenlosen Fundhund den klangvollen Namen Verano, das spanische Wort für Sommer.

Leider bekommt Verano das Leben in der Pension überhaupt nicht. Mittlerweile weigert er sich, den Zwinger zu verlassen, und er wehrt sich auch massiv gegen die Pfleger, wenn sie ihn dazu zwingen wollen. Der kleine Mann braucht ganz dringend ein hundeerfahrenes Zuhause oder auch gern erstmal eine Pflegestelle.

Verano sucht also ein tolles Zuhause, in dem seine Menschen Zeit für ihn haben. Wenn Sie ihm ein Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht, gerne auch auf Ihren Anruf.

Hier finden Sie Veranos Tagebuch. Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5300-bildertagebuch-verano-ein-sehr-freundlicher-hubscher-bub-der-sehr-traurig-ist-und-immer-mehr-abmagert-wunscht-sich-endlich-ein-zuhause

Verano sucht für's Erste auch gerne eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier;
bitte kopieren Sie den Link:

https://hundepfoten-in-not.de/infothek/pflegestelleninformation/

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert

geboren ca. Sept. 2015
Schulterhöhe ca. 45 cm, 15 kg

Schutzgebühr € 350,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Susann Schleip
Email: schleip@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 036202/785697 ab 18.00 Uhr
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Verano - hat das Vertrauen verloren "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück