Anzeige-Nr. 1257653
vom 22.08.2020
356 Besucher

scheue Rosi die wunderschöne Galga

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Rosi
Rasse: Galgo
Geschlecht: weiblich
Geboren: 2019
Größe: ca. 60 cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: sollten schon älter sein
Handicap: nein
MMT: vor Ausreise
Aufenthaltsort: Spanien, La Linea

Rosi kam zusammen mit 8 weiteren Galgos und 1 Podenca von einem Notfall aus Sevilla. Ursprünglich wurden 20 Hunde gemeldet um die sich ein Jäger nicht mehr kümmerte und die alle in einem kleinen eingezäunten Bereich zusammen sich selbst überlassen waren. Letztlich waren es über 32 Hunde die dort vegetierten und verwahrlosten. Trennung zwischen Rüden und Hündinnen gab es nicht, 4 Hündinnen waren tragend, es gab sehr kranke Tiere die mit Entzündungen und starker Lungenentzündung ums Überleben kämpften, abgemagerte Tiere, und auch ein Galgo mit einem gebrochenen Hinterlauf.

Rosi ist eine der sehr verängstigten Mädels, aber sie ist der Hölle entkommen und hat nun die Chance auf ein schönes Leben, das ihr so bisher völlig fremd ist.
Sie ist dem Menschen gegenüber sehr misstrauisch und muss erst lernen, das der Zweibeiner auch gut sein kann.
Sie benötigt ein erfahrenes und verantwortungsbewusstes Plätzchen, unbedingt mit einem/r vorhandenen souveräne/n Galgofreund/in. Als Einzelhund werden wir Rosi nicht abgeben, sie wird so nicht glücklich sein. Ein Artgenosse vermittelt ihr Sicherheit beim Onboarding, und unterstützt die Menschen sehr einen Weg zu Rosi zu finden.
Die wunderschöne Rosi ist noch jung und wird aus ihrer Angst heraus finden, dazu braucht es Geduld, Verständnis, Liebe und Erfahrung. Wir suchen also besondere Menschen für einen besonderen Hund.
Ideal für Rosi wäre ein sicher eingezäunter Garten, und ein Haushalt mit geregelten Abläufen und möglichst wenig Trubel.

Wer hilft Rosi auf dem Weg zu einem glücklichen, ausgelassenen Galgomädchen? Natürlich suchen wir für sie auch gerne eine Pflegestelle die sie bereits auf ihr neues Leben vorbereiten möchte.

Connie.loncar@salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"scheue Rosi die wunderschöne Galga"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück