Anzeige-Nr. 1273790
vom 21.09.2020
56 Besucher

GENOVA - Zarte, schüchterne Seele

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
63179 Obertshausen

Telefon: 01520 3232881


Beschreibung
weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt
geboren Juli 2015
Schäferhund Mischling
braun schwarz
ca. 51 cm
kastriert
Befindet sich in 89278 Nersingen (Pflegestelle in Deutschland)

Eine zarte, schüchterne Seele

Genova ist eine zarte, sensible und sehr liebe Hündin, die Kuschelstunden und Zuwendung sehr genießt. Nach knapp 5 Jahren im Asyl in Kroatien durfte sie Ende August 2020 endlich in eine Pflegestelle umziehen und lernt nun das Leben als Familienmitglied kennen.

In ihrer Pflegestelle hat sie sich schon gut eingelebt und hier kann sie nach den stressigen Jahren im Asyl endlich einmal zur Ruhe kommen. Diese genießt sie auch sichtlich. Genova lebt in ihrer Pflegestelle mit zwei Rüden und zwei Hündinnen problemlos zusammen und es darf auch schon ein Hund im neuen Zuhause leben. Ebenso können wir uns für sie aber auch ein Leben als Einzelhund vorstellen, da gehört dann die alleinige Aufmerksamkeit nur ihr, welche sie all die Jahre entbehren musste.

Fremden Menschen gegenüber zeigt sie sich noch schüchtern. Je nach Sympathie siegt aber mehr oder weniger schnell die Neugier und eine vorsichtige Kontaktaufnahme findet statt. Mit den Kindern in der Pflegestelle hat sie keinerlei Probleme, diese sollten aber ruhiger sein und Rücksicht auf ihr sensibles Wesen nehmen können.

Genova ist eine schlaue Hündin, die schnell lernt, wenn sie ihre Schüchternheit abgelegt hat. Sie ist außerdem stubenrein, fährt ruhig im Auto mit, bleibt mit den Hunden in ihrer Pflegestelle stundenweise alleine und verhält sich vorbildlich, wenn sie woanders zu Besuch ist. Sie ist keine Bellerin und bisher zeigt sie sich als ausgeglichene Hündin. Sie würde sich in ländlicher Umgebung wohl fühlen, denn zu viel Verkehr ängstigt sie noch.

Die Vergangenheit von Genova ist sehr überschaubar. Im Alter von nur zwei Monaten kam sie mit ihrem Bruder Palermo im September 2015 ins Asyl Spas und hat dort fast 5 Jahre auf ihre Entdeckung gewartet. Nun wartet sie in ihrer Pflegestelle auf liebe Menschen, die sie in ihre Familie aufnehmen möchten.

Genova ist keine Hündin für sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Joggen oder Hundesport, sondern einfach für „normale“ Spaziergänge. Bei der lieben Hündin wurde nämlich sowohl vorne als auch hinten eine leichte Lahmheit festgestellt. Die Untersuchung ergab, dass sie in ihrer rechten Schulter eine beginnende Arthrose und im Lendenwirbelbereich leichte Spondylosen und das Cauda Equina Syndrom im Anfangsstadium hat. Dies ist bei mittelgroßen bis großen Hunden eine häufige Diagnose und es ist gut möglich, dass die Erkrankung auf dem aktuellen Stand bleibt oder sich im Laufe der Jahre nur minimal verschlechtert. Um Genova bestmöglich zu unterstützen und die durch den langen Tierheimaufenthalt fehlende Muskulatur aufzubauen, erhält sie nun Physiotherapie.

Haben Sie die tolle Hündin schon in ihr Herz geschlossen und möchten ihr ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich gleich bei ihrer Vermittlerin Sabine Müller und besuchen Sie Genova in ihrer Pflegestelle.

Kontakt: sabinemueller.lesika@t-online.de
Telefon: 01520 3232881
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"GENOVA - Zarte, schüchterne Seele"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück