Anzeige-Nr. 1281118
vom 05.10.2020
248 Besucher

Aquiles hat große Hoffnungen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKatolino e.V. 
41517 Grevenbroich

Telefon: 017631417452


Beschreibung
SOS SOS SOS Holt mich hier bitte raus!

Ich bin der Aquiles, ein im Juni 2019 geborener Podenco Mischling der zurzeit noch in der Perrera sitzt und hier dringend raus muss.

Die Leute von Katolino e.V. waren bei ihrem Andalusien Aufenthalt hier, um sich mal alles anzuschauen und haben mich sowohl entdeckt, als auch die Betreiber gebeten, mir nichts anzutun, sondern zu reservieren.

Deshalb wurde ich nun auch von der Tierärztin untersucht, für gesund befunden, geimpft und gechipt, was sonst nicht der Fall wäre.

Leider sind keine Pflegestellen frei, sonst müsste ich hier nicht auf mein Wunder warten, aber ich bau auf EUCH <3

Ich wiege ca 18 kg, werde noch kastriert, habe ein super sonniges Gemüt und bin obendrein auch noch super hübsch. Nur die Rute hat man mir kupiert, sodass ich nur mit 15 cm wedeln kann.

Wer möchte mir ab dem 14. oder 21.11.2020 ein Zuhause oder eine Pflegestelle anbieten, damit ich diesen Ort endlich verlassen kann?

Zu Katzen Verträglichkeit kann man leider nichts sagen. Mit Hündinnen verstehe ich mich sehr gut und bei Rüden entscheidet die Chemie. Aber lieber wäre allen Beteiligten, ich bekäme ein Zuhause, wo ich der Mittelpunkt bin.

Bitte meldet Euch per Mail, oder telefonisch bei Katolino e.V., damit ich in eine schöne Zukunft blicken kann.

In großer Hoffnung, Euer Aquiles

Kontakt: Tanjar@Katolino.de
+49(0)2181-6037943
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab November 2020 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malaga nach Düsseldorf
von Malaga nach Köln-Bonn
von Malaga nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Aquiles hat große Hoffnungen "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück